Connect with us

crypto

Analyst: Ethereum kann $120 als nächstes anstreben, und der Hintergrund könnte dabei helfen.

Published

on

Ethereum (ETH) widmete sich in den letzten Monaten einem erheblichen Verkaufsdruck und spiegelte damit die minimalen Kostenaktionen wider, mit denen Bitcoin in der Zeit konfrontiert war, da es von den jüngsten Höchstständen von 10.600 $ abstürzte.

Analysten gehen derzeit davon aus, dass Ethereum kurzfristig für weitere Reduzierungen eingesetzt werden könnte, indem ein einzelner Analyst ein Ziel in den oberen Bereich – 120 Dollar – setzt – was durch die Tatsache ermutigt werden könnte, dass das vierte Quartal dieses Jahres ist.

In der Zeit des Schreibens handelt Ethereum derzeit mehr als 7 Prozent seiner derzeitigen Kosten von 148,70 US-Dollar nach unten, was einen signifikanten Rückschluss auf die täglichen Höchststände von 160 US-Dollar bedeutet.

Ethereum wurde innerhalb eines Abwärtstrends des Unternehmens erfasst, weil es nicht in der Lage war, 190 $ vor diesem Monat aufzuteilen, außerdem ist es wichtig zu wissen, dass es nicht in der Lage war, zu diesem Zeitpunkt eine wesentliche Aufwärtsdynamik zu gewinnen, weil es bei 190 $ abgelehnt worden war, was hauptsächlich auf die enge Korrelation mit Bitcoin zurückzuführen war.

Die Kryptowährung sank bis auf 140 $, bis sie einen Kaufdruck verzeichnete, was darauf hindeuten könnte, dass es sich um einen Unterstützungsbetrag handeln könnte, der eine gewisse Entlastung der Kostenaktivitäten der ETH bietet.

Unabhängig davon klärte ein Kryptowährungsanalytiker auf Twitter,” The Cryptomist, welche ETH unter der unteren Grenze eines Dreiecks brach, so dass es so niedrig werden konnte.

“$ETH: Das absteigende Dreieck ist beendet! Wie ausgestellt, bricht dieser Wimpel zusammen. Ich glaube, wir können den Bereich von $126-$130 sehen”, bemerkte sie beim Betrachten der untenstehenden Grafik.

Das absteigende Dreieck ist beendet!
Dieser Wimpel bricht in der Regel zusammen, wenn er ausgestellt wird.

Ich glaube, wir können das Gebiet von $126-$130 sehen. pic.twitter.com/IGmrsifGmY

Hintergrund kann der ETH Probleme bereiten.

Auch wenn ein Rückgang der Ziele von Your Cryptomist unrealistisch erscheinen mag, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass die ETH weiterhin von Höchstständen aufsteigt.

Die Geschichte könnte die Idee ermutigen, dass Ethereum einen Nachteil haben wird, da es im Laufe der Quartale einen Kostenrückgang von 40% zu verzeichnen hat, was darauf hindeuten könnte, dass es in den kommenden Monaten auf 108 $ sinken könnte.

Josh Olszewicz, ein weiterer beliebter Kryptowährungsanalyst auf Twitter, sprach über dieses Potenzial in einem aktuellen Tweet und zeigte auf eine Tabelle, die vierteljährlich die historischen Renditen der ETH zeigt.

“Historisch gesehen – Q4 ist weiterhin das niedrigste Quartal von $ETH – die negativen Quartale von $ETH sind um -40 Prozent geschrumpft (= 108 $ für das laufende Quartal)”, stellte er klar.

Die kommenden paar Stunden und Stunden werden weiter entfernt liegen, wo die ETH seit 2019 modisch tätig sein wird, da jeder zusätzliche Nachteil im Feld einen Anfall von Kapitulation auslösen könnte.

crypto

Shopify E-Commerce-Riese tritt der Surviving Libra Association bei

Published

on

By

Die Waage von Facebook hat durch ihre erste Erklärung im Jahr 2019 einen enormen Rückschlag erlitten. Es scheint, dass der Job mit Hilfe einer Firma wieder auf dem Vormarsch ist.

Laut der am Freitag vorliegenden Erklärung hat Shopify, eines der Schwergewichte im E-Commerce, erklärt, dass es die Waage-Vereinigung zusammenlegen wird.  Ungefähr einen Monat später trat die Libra Association der Vodafone-Institution bei und sagte, dass die Organisation nach der Entwicklung ihres digitalen Zahlungssystems Ausschau halten werde. Es ist das allererste offizielle Mitglied, das sich mit der Waage-Vereinigung zusammenschließt, da sie vor einigen Wochen gegründet wurde.

Das war letzten Sommer, als die Zahlungsbemühungen, die Libra gewesen ist, von Facebook bekannt gegeben wurden. Das Waage-Projekt konzentrierte sich vor allem auf eine von Unternehmen unterstützte stabile Münze, die von einem Korb verschiedener Fiat-Währungen abhängig sein wird. Der Dachverband des Projekts, die Libra Association, wurde im Oktober des vergangenen Jahres gegründet.

Auf dem Papier wurde die Richtung durch das Verständnis von Facebook dezentralisiert. Wenn das der Fall ist, dann ist die Situation unsicher, insbesondere wenn man über die Existenz der Libra-Assoziation nachdenkt. Calibra ist derzeit eine Tochtergesellschaft von Facebook. Es ist schwierig, unvoreingenommen gegenüber seinem Unternehmen zu sein, wenn man im Besitz der Firma ist.

Trotz dieser Aufzählung sollte man sich unbedingt bewusst sein, dass eine Reihe von Unternehmen und Waage am Anfang auseinander gezogen haben. Namen wie PayPal, Visa, Mastercard Booking Holdings, Mercado Pago und auch Stripe haben ihre Unterstützung zurückgezogen. Sie zogen sich zurück, da die Welt versuchte, die Initiative während der Prüfung vor der Bildung des Rates zu verspotten.

Vorbeiziehende Trends

Es scheint, dass der Planet jemals den Schock der Waage durchlaufen hat. Die Presse hat aufgehört, ihn zu verteufeln, weil das Krypto böse war. Die ganze Welt kann erkennen, dass es nur ein weiterer genialer Ansatz ist, um Geld zu verdienen.

Continue Reading

crypto

Steve Chen bekennt sich schuldig für Krypto-Betrug in Höhe von insgesamt 147 Millionen Dollar

Published

on

By

Steve Chen, ein 62-jähriger Mann, der in die Vereinigten Staaten kommt, hat sich in einem Fall von Verschwörung zum Drahtbetrug und in einem Fall von Steuerhinterziehung schuldig bekannt. Chen führte eine betrügerische Kryptographie durch, die ihm ausstehende 147 Millionen Dollar an unrechtmäßigen Gewinnen einbringen konnte, und der 62-Jährige konnte dabei 70.000 Personen täuschen.

Schuldig für Drahtbetrug und Steuerhinterziehung

SEC Accuses Blockvest Founder of Presenting Falsified Documents 

Mit Hilfe von Steve Chen selbst auf die Anklagepunkte zu plädieren, teilte das Justizministerium am Mittwoch mit. Er sei der CEO und Eigentümer der USFIA oder einer einzelnen US Fine INvestment Arts gewesen, wie Chen aus der Plädoyer-Vereinbarung beschreibt.

Chen behauptete, dass seine Firma in der Lage war, andere und süße Diamanten aus mutmaßlichen Minen, die sie angeblich besaßen, zu fördern. Diese Minen wurden in Mexiko, Argentinien und den USA sowie in der Dominikanischen Republik versprochen. Keine dieser Minen existierte, wie man sich vorstellen könnte.

Jedes der Opfer konnte zwischen 1.000 und 30.000 Dollar aus dem Geschäft ausgeben. Die Menge an Bargeld, die Chen durchschleusen konnte, beläuft sich auf etwa 147 Millionen Dollar.

Um nicht zu übertreffen, ging Chen sogar so weit, dass er den Börsengang der Firma durch ein erstes öffentliches Angebot (IPO) garantieren musste.

Beleidigung zur Verletzung

Die Polizei konnte ihn wegen Steuerhinterziehung einfangen. Dem Plädoyer zufolge konnte Chen, indem er berichtete, dass er 2014 ein Bruttoeinkommen von etwa $138.015 erzielt hatte, Steuern einbehalten. Tatsächlich konnte Chen 4.816.193 Dollar aus dem gesamten Jahr 2014 verdienen. Der Kerl ist dafür verantwortlich, 1.885.094 mehr Steuern zu kassieren. Für ihn gibt es dafür absolut keine Strafen oder Zinsen. Obwohl es bei einer ähnlichen Summe keine verlangt.

Der Teil der Sache ist, dass die einfache Tatsache, dass er diese Strategien produziert. Die Altersspanne für solche Fälle liegt etwa zwischen 40 und 20 Jahren, aber nur selten.

Continue Reading

Bitcoin

US-Verteidigungsunternehmen sucht nach Krypto-Ausbeutern

Published

on

By

Unter den Bauherren, die den USA in Sachen Verteidigung, Geheimdienst und zivile Ansätze anbieten, schuf BAE Systems, Inc. das Bewusstsein, dass die Welt nach Mitarbeitern gesucht hat. Solche sind Ausbeuter der Kryptowährung.

Suche nach einem Krypto-Experten, um einen nicht-spezifischen Kunden zu gewinnen

Das Unternehmen hat einen offenen Ort registriert, an dem sie nach einem “Ausbeuter der Kryptowährung” suchen, um Arbeit zu bekommen. Sie haben einen Ort LinkedIn, auf der Beschäftigungsbühne, veröffentlicht. Die Situation wird als “Mandating” bezeichnet, um die Bedingungen der Kunden ihres Unternehmens zu fördern. Zufällig verlangt dieser Kunde zweifellos den Arbeiter.

In der Arbeitsanforderung wird beschrieben, dass der Bewerber beauftragt wurde, nachgewiesene Fähigkeiten und überprüfbare Referenzen vorzuweisen. Bevorzugte Referenzen sind der Accredited Bitcoin Pro (CBX), der Accredited Bitcoin Professional (CBP) oder sogar ein Kandidat, der ein tiefes Verständnis von Kryptographie und Blockchain Engineering hat.

10 Milliarden Dollar Umsatz

Die Kandidaten werden zusätzlich gebeten, ein Verständnis für Brieftaschenarten, milde und vollständige Kolonien, Münzen aus der Einsamkeit sowie die Gesamtleistung eines Kryptowährungssystems zu erhalten.

BAE Systems, das für das gesamte Jahr 2018 10,8 Milliarden Dollar an Einnahmen beansprucht, entwickelt und produziert eine Vielzahl von digitalen Systemen. Diese Programme werden von beiden, zusätzlich zu den militärischen, genutzt. Darüber hinaus bietet BAE Systems neben Sicherheits- und Schutzprodukten auch Erfahrungen im IT-Sektor im Hinblick auf den Systembetrieb an.

Die Räder des Fortschritts

Und das, obwohl BAE Systems derzeit Neuigkeiten dazu erstellt. Die neueste kommt im Naval Air Warfare Center, einem Forschungsteam, das sich in der Nähe des Naval Air Warfare Center befindet. Das Team führte Simba Chain ein, ein Startup, das als Blockchain fast 10 Millionen Dollar für die Platzierung einer eigenen Messaging-Plattform erhielt.

Es scheint, dass seine Armee den Wert ihrer eigenen Technologien kennt, obwohl die USA sie nur langsam in einem öffentlichen Umfeld einsetzen. Die USA haben das langsame Verfahren der Krypto-Einführung in der Öffentlichkeit vor einer Weile begonnen, aber die Armee war von Anfang an dabei. Wenn das der Fall ist, könnte es sich schneller als China in die Wirtschaft einschleichen.

Continue Reading

Trending

Disclaimer: Coin360's content is meant to be informational in nature and should not be interpreted as investment advice. Trading, buying or selling cryptocurrencies should be considered a high-risk investment and every reader is advised to do their own research before making any decisions.