Connect with us

crypto exchanges

Sind Sie engagiert genug, um ein Tattoo auf das Logo Ihrer Firma zu finden? Der Changpeng Zhao der Binanz ist 

Published

on

Ein Maß für die Hingabe eines Unternehmers an die Opfer, die er bekommt oder seinen Job sind die Stunden, die er sich setzt, aber auch seine Bereitschaft, das Emblem seines Unternehmens auf den Arm zu stecken. Einer der Kryptowährungsbörsen auf der Erde, Changpeng Zhaos Gründer und CEO glaubt das.

Erst vor einem Jahr teilte Changpeng Zhao mit einem Moderate Artikel, in dem er die Geschichte erzählte, wie er das Binance-Emblem, das auf seinen Arm tätowiert wurde, erhalten hat. Die Erzählung ist wirklich ein Zeugnis für die Generation, während sie als Anekdote aus dem Nichts begann.

In seinem Artikel beschreibt Zhao, wie er die Idee für deine Tätowierung bekommen hat, während er mit Luke Wagman und Gareth Lai zu Abend isst. Luke, ein ehemaliger Analyst bei Goldman Sachs und einer der Schöpfer der Krypto-Monitoring-Site CoinMarketCap, widmete den größten Teil des Unterarms dem Emblem seiner Firma. Dies, zusammen mit einem Bitcoin-Emblem-Tattoo, packte Zhaos Fokus.

Zhao t sitzt und bleibt untätig, als Wagman erklärte, dass er es lieben würde, das Binance-Emblem auf seinem Unterarm zu integrieren.

Dass ich das immer noch nicht kann. Ich will tun, in die Tat umsetzen”, schrieb er im vergangenen Jahr im Rahmen seines Moderaten Postens.

Es scheint das zu enthüllen, was durch die Köpfe einiger der Männer und Frauen im Unternehmen geht, während die Erzählung nicht einmal herausgefunden hat, wie man im Jahr interessanter wird, weil sie veröffentlicht wurde.

Der Zweck dieser Geschichte sollte die Bedeutung von Ausdauer und Hingabe unterstreichen. Er stellte klar, dass er und sein Binance-Team ständig bestrebt sind, sicherzustellen, dass die Gründer ihrer Münzen, die sie auf dem Markt registrieren, sich voll und ganz ihren Bemühungen widmen.

“Es ist für ihn erklärt.

Das Aussortieren von Jobs mit Führungskräften, die überzeugt waren, könnte auf 1 Sache hinauslaufen,” erklärte er. Dann wäre es einfacher, festzustellen, wie engagiert sie sind, falls Binance ‘ s Record Application die Erfinder der Firma ‘ s gefragt hat, ob Tattoos der Marken.

Beträge, die so offen wie Zhao sind, neigen dazu, eine Kluft zwischen Individuen zu schaffen. Während einige seine Listenmethoden dafür lobten, offen und real zu sein, wurde er von anderen geschlagen, weil sie Gedanken anregten. Twitter-Nutzer gaben an, dass Hingabe nicht bedeutet, dass es verschiedene Gründe gibt.

Nur wenige werden leugnen, dass die Hingabe seiner Kollegen zusammen mit Zhao. Das Unternehmen wird von einer neuen Generation von Führungskräften geleitet, die denken, dass es auf Hingabe und Antrieb aufgebaut wurde.

crypto exchanges

Der Weg nach vorne für DEXs: Fokussierung auf einzigartige Märkte

Published

on

By

Der Wettbewerb im Krypto-Raum ist immer intensiv, aber zunehmend auch beim dezentralen Austausch (DEX). Einige der größeren zentralisierten Börsen sind kürzlich in das Spiel eingestiegen, wobei Binance nun einen DEX betreibt und Poloniex gerade TRXMarket übernommen hat, den größten DEX im Tron-Ökosystem. Bestehende DEXs leveln mit Radar Relay, das kürzlich 10 Millionen Dollar von Blockchain Capital und Bancor gesammelt hat, die einen 60.000-Token-Airdrop ankündigten, um ihren Liquiditätspool zu erweitern.

Bei all dieser Aktivität ist es unvermeidlich, dass einige DEXs den Schnitt nicht schaffen und schließlich falten können. Aber bevor wir uns dem widmen, lassen Sie uns noch einmal kurz darauf zurückkommen, inwiefern sich ein DEX von einem zentralisierten Austausch unterscheidet.

Zentraler versus dezentraler Austausch

Die meisten der heutigen Krypto-Börsen sind zentralisiert – denken Sie an Bitfinex, Bittrex, Poloniex und Binance. Folglich befindet sich die meiste Liquidität im Krypto-Markt an zentralen Börsen, da sie in der Regel einfach zu bedienen sind. Der Nachteil dabei ist, dass alle Fonds an einem zentralen Ort gehalten werden, was es zu einem einfachen Ziel für Exchange Hacks macht.

DEXs sind in der Regel weniger einfach zu bedienen und verfügen über eine geringere Liquidität, sind aber in Bezug auf die Sicherheit besser. An einer DEX gibt es keine Gegenpartei im Zentrum eines Geschäfts. Stattdessen tauschen Händler Vermögenswerte direkt untereinander aus, was bedeutet, dass kein Vermittler involviert ist und die einzelnen Wallets der Händler direkt miteinander sprechen und Vermögenswerte zum vereinbarten Preis tauschen.

Einzelpersonen an der DEX haben das Sorgerecht für ihre eigenen Gelder, Geldbörsen und Schlüssel. Es gibt keine zentrale Behörde, die Sie vom Handel abhalten oder Ihre Konten einfrieren kann. Aber wenn Sie den Zugriff auf Ihr Konto verlieren oder Ihre Schlüssel verlieren, gibt es auch keine zentrale Stelle, die den Zugriff wiederherstellen kann. Ganz wie in der realen Welt, wenn Sie Ihre Brieftasche auf einer Parkbank lassen und weggehen, haben Sie einfach Ihre Brieftasche verloren.

Die Geschwindigkeit ist für die Börsen sehr wichtig, da sich die Preise sehr schnell ändern können, so dass die Aufträge schnell ausgeführt werden müssen, um die Marktchancen zu nutzen. Was uns zur Performance bestimmter DEXs, ihren verfügbaren Märkten und der Liquidität auf diesen Märkten führt.

Liquidität ist unerlässlich

In den letzten Wochen werden Sie zweifellos gesehen haben, wie CryptoBridge geschlossen wurde und OpenLedger seinen Betrieb vorübergehend eingestellt hat, während sie rechtliche und technische Beratungen durchlaufen. Dies waren plötzliche Bewegungen, die viele ihrer Händler mit unbeantworteten Fragen zurückließen – wenn es hilft, sind diese beiden DEXs Gateways zu BitShares, genau wie Sparkdex, was bedeutet, dass sich Händler mit den gleichen Zugangsdaten bei Sparkdex anmelden können, um auf ihre Gelder zuzugreifen.

Während diese Ereignisse mehr mit regulatorischen Einschränkungen in den Ländern zu tun haben, in denen diese DEXs ansässig sind, hat es sicherlich nicht geholfen, dass ihre Geschäftstätigkeiten bereits unter starker Belastung standen. Das erste, was mir in den Sinn kommt, ist die Liquidität.

Niedrige Liquidität ist oft ein großes Problem für DEXs, was zu Problemen wie Preisrutschen führen kann, bei denen sich der Wert einer Währung über den Zeitraum ändert, den sie benötigt, um einen Handel abzuschließen. Während die meisten DEXs über überlegene Transaktionsgeschwindigkeiten verfügen, wie BitShares mit getesteten Transaktionsgeschwindigkeiten von 3300 pro Sekunde, schränkt dies ihre Fähigkeit ein, mit zentralisierten Börsen zu konkurrieren.

CryptoBridge beispielsweise hielt 126 Handelspaare für weitgehend unbekannte Münzen mit einem gemeldeten Tagesumsatz von 84.000 US-Dollar. Seit dem ICO-Boom haben kleinere Münzen einfach viel an Dynamik verloren, die nicht mehr vom rasanten spekulativen Handel getrieben wird. Der Handel mit Nischenmünzen an einer DEX reicht einfach nicht aus, um sich einen Platz auf dem Markt zu sichern.

Handel mit einzigartigen stabilen Coin-Märkten

Inmitten all dessen ist die dezentrale Börse Sparkdex von Bitspark nach wie vor stark. Ein Großteil davon hängt mit der Konzentration auf Stablecoins zusammen, die an verschiedene nationale Währungen gebunden sind. Neben USD gibt es stabile Münzen, die an HKD, CNY, EUR, GBP, AUD, PHP, SGD gebunden sind, mit Plänen, VND und IDR bald hinzuzufügen. Zusammen mit BTC und ETH gibt es derzeit 144 Währungspaare. Einige davon sind völlig einzigartige Märkte und können nicht anderswo gehandelt werden, wie z.B. USD/PHP.

Fast jede Währung der Schwellenländer verliert im Laufe der Zeit gegenüber dem US-Dollar an Wert, da der USD die globale Reservewährung ist, und dasselbe gilt für den philippinischen Peso. Sie können dies überprüfen, indem Sie sich die Wechselkurshistorie der letzten 40 Jahre ansehen. Auf Sparkdex bietet dies gewinnbringende Short-Positionen für fortgeschrittene Trader – was bei traditionellen Forex-Brokerage-Konten praktisch unmöglich ist.

Die Liquidität auf diesen Märkten wird von unseren Market Makern geschaffen, die die ihnen gebotenen Chancen sehen. Market Maker machen buchstäblich Märkte für Währungspaare. Ziel des Market Maker ist es, Liquidität bereitzustellen, die Spreads über die Handelspaare hinweg zu straffen und das Orderbuchvolumen zu fördern.

Ich habe einen Lernkurs über den Handel mit dezentralen und grundlegenden Handelsstrategien zusammengestellt, und wenn Sie mehr über Market Making erfahren möchten, können Sie am 12. Dezember 2019 an meinem kommenden Live-Stream teilnehmen, wo wir tiefer darüber sprechen, wie das funktioniert und meine Erfahrungen mit Market Making machen.

Continue Reading

Altcoin News

OpenVASP kann Börsen helfen, ein großes regulatorisches Problem zu lösen.

Published

on

By

 

Digital Advantage Provider, genannt VASPs, haben nur eine brandneue Initiative namens OpenVASP gestartet – eine Initiative, die eine ihrer größten regulatorischen Herausforderungen lösen will, die häufig als “Traveling-Prinzip” bezeichnet wird. ”

Für alle, die es nicht verstehen, erfordert dieses Prinzip im Wesentlichen, dass VASPs Kundendaten miteinander teilen, damit Sie Kryptoaustausch bestätigen können – zum Beispiel -, dass ein Kunde auf einem anderen Markt 10 Bitcoins (BTC) sendet und eine bestätigte Identität enthält.

Sogar die Börsen, die Kryptowährungen sind, werden viel Geld verdienen, wie Berichte zeigen. Die Initiative wurde auf dem Blockshow Asia Summit in Singapur vorgestellt, zu den wichtigsten Akteuren, die sie unterstützen, gehören die Crypto Valley Association (CVA) mit Sitz in der Schweiz, die International Digital Asset Exchange Association (IDAXA), ACCESS Singapore Cryptocurrency und die Blockchain Industry Association.

Sie erklärten bei dieser Gelegenheit OpenVASP und erklärten in Zusammenarbeit mit anderen wichtigen Partnern, dass das Potenzial für den Datenaustausch besteht, wie die Kryptowährungsinformationen zeigen.

“Die Initiative wird es den VASPs ermöglichen, Blockchain-Handelsinformationen unabhängig, sofort und sicher zu übertragen, so die Empfehlung 16 der Financial Action Task Force (FATF), auch Reiseprinzip genannt”, so eine einzige Pressemitteilung.

Ein spezielles Whitepaper war ebenfalls fertig, das ein OpenVASP-Protokoll vorschlug, “das auf den wesentlichen Gestaltungsprinzipien der Dezentralisierung, Einsamkeit und breiten Anwendbarkeit basiert, während der verbleibende Teil des digitalen Assets bewegt wird. ”

Wie sich herausstellte, wird das Protokoll es VASPs verschiedener Behörden ermöglichen, Transaktionen durchzuführen, ohne sich gegenseitig zu verstehen und ohne sich sogar bei einer Datenbank oder einer Gerichtsbarkeit registrieren zu müssen, so die Aussage.

“OpenVASP ist eine Roadmap für die FATF-Konformität, die es VASPs ermöglicht, vertrauliche und geschäftssensible Informationen zu schützen. Wir erwarten, dass es von der Community berücksichtigt wird. Die Ehepartner im Gebäude sind sehr versiert”, erklärt Chris Gschwend, der der Kopf der VASP/AML-Task Force von CVA ist.

Dieses Reiseprinzip ist “praktisch wie die Anwendung von US-Post-E-Mail-Richtlinien auf E-Mails für US-Kommunikationsfunktionen”.

Continue Reading

crypto exchanges

Börsen Reaktion auf das geplante Verbot von Derivaten des Vereinigten Königreichs

Published

on

By

Die World Federation of Exchanges empfiehlt der Financial Conduct Authority of the UK, den Verkauf von Kryptowährungsderivaten nicht zu verbieten.

Die World Federation of Exchanges ist der internationale Handelsverband für kontrollierte Märkte und Clearingstellen, die über 250 Unternehmen auf der ganzen Welt vertreten, wie die Chicago Mercantile Exchange (CME) Group und die Intercontinental Exchange (ICE). Trotz seiner Partner reagierte die Föderation auf den Vorschlag der Financial Conduct Authority, den Verkauf beider Krypto-Derivate sowie börsengehandelter Anleihen an die meisten Privatkunden zu verbieten. Nach Angaben der WFE:

“Es könnte sein, ein völliges Verbot zu verhindern und auch Wege zu finden, um den Mangel an Kundenschutz abzumildern.”

Die Föderation glaubt, dass das Gebiet am Anfang einer möglicherweise boomenden Branche steht. Im Vergleich zu Handelsware, die kryptobezogen ist, besteht Gefahr. Mit zunehmender Aufmerksamkeit der Investoren nimmt die Aufmerksamkeit jedoch exponentiell zu.

Basierend auf Tim McCourt, dem Geschäftsführer der CME Group, wurden die Futures-Kontrakte von CME Bitcoin in weniger als einem Jahr um 130% erhöht. Am 13. Mai tauschte CME eine eintägige Listenmenge von 33.677 Kontrakten im Wert von 1,3 Milliarden Dollar aus.

Aufgrund des steigenden Interesses der Aktionäre beabsichtigt die WFE, auf Derivate zu drängen, die Kryptowährung sind, wenn das Verbot von der EZV genehmigt wird.

“Wenn ein Verbot vollstreckt wird, würden wir die Hinzufügung einer Inspektion im Rahmen des Gesetzes beinhalten, die nach einem bestimmten Zeitraum stattfindet. Wir würden auch für seine Flexibilität empfehlen, jedes Verbot wirtschaftlich abzuschalten, um den Handel dieser Produkte auf vollständig kontrollierten, basierten Trades später zu ermöglichen.”

Eine Analyse von Bitwise Asset Management kam zu Beginn dieses Jahres zu dem Schluss, dass fast 95 Prozent des gemeldeten Handelsvolumens von Bitcoin von autorisierten Börsen gefälscht werden. Die WFE behauptet, dass CCP-Betreiber und vollständige Märkte das Risiko mindern könnten. Basierend auf Nandini Sukumar und nicht auf einem Verbot, ist das Gesetz das, was diesem Unternehmen helfen wird, sich zu entwickeln.

“Wir bitten die Regierung, wie die EZV, den perfekten Regulierungspfad zu finden, damit der Markt florieren und seine Kunden gewinnen kann, obwohl wir wissen, dass es ein Balanceakt ist”.

Die EZV ist dabei, darüber nachzudenken, ob sie mit mehreren Prinzipien vorankommen soll, die den Verkauf von Benchmark-Kryptowährungen einschränken. Es gibt eine Grundsatzerklärung, die im Jahr 2020 veröffentlicht werden soll. In diesem Zeitraum beabsichtigt die WFE, die Regulierungsbehörde vor ihrer Entscheidung, das Vereinigte Königreich zu schließen, zu überzeugen.

Continue Reading

Trending

Disclaimer: Coin360's content is meant to be informational in nature and should not be interpreted as investment advice. Trading, buying or selling cryptocurrencies should be considered a high-risk investment and every reader is advised to do their own research before making any decisions.