Connect with us

Analysis

Bitcoin (BTC) Kosten Wochenprognose: Prominente bleiben unter voller Kontrolle

Published

on

  • Es gab einen kontinuierlichen Rückgang der Bitcoin im Rahmen des 8.500 Service gegenüber dem US-Dollar.
  • Die Kosten sind nach einem rückläufigen Kurs und stehen vielen Hürden um die 8.200 $ und 8.500 $ gegenüber.
  • Es gibt einen Schlüssel, der den Kanal abnimmt und einen Widerstand von etwa 8.200 $ um das 4-Stunden-Diagramm dieses BTC/USD-Sets (Data Feed in Kraken) bildet.
  • Die Kosten könnten den Rückgang in der Region mit 7.850 Unterstützungen ausweiten, bevor sie mit einer Wiederherstellung beginnen.

Die Bitcoin-Kosten sinken und werden derzeit in einer rückläufigen Zone unter 8.500 US-Dollar gegenüber dem US-Dollar gehandelt. BTC wird sehr wahrscheinlich auf 7.500 oder 7.850 $ vor einer guten Bewegung fallen.

Bitcoin Preis Wochenauswertung (BTC)

Diese Woche, eine kurzfristige Erholung wurde von BTC in der 7.659 reduziert. Das BTC/USD-Paar handelte über dem Immunitätsniveau von $ und $ 7.800 8.000. Zusätzlich wurde eine Fraktur über dem 8.200. Immunitätsbereich festgestellt. Ausführlich analysierten die Kosten den 8.500 $ Immunitätsbereich und zahlen in der Nähe des 8.539er Niveaus. Es handelte unter dem 8.400 $ Grad und begann einen Rückgang, der brandneu war.

Die Kosten befinden sich derzeit auf einem rückläufigen Pfad unter dem Wert von 8.200 und werden derzeit deutlich unter dem 100 leicht beweglichen Durchschnitt (4 Stunden) gehandelt. Eine Fraktur wurde unter dem 50% Fib Retracement Level dieser Bewegung in der 7.659 auf 8.539 hoch reduziert. Im Moment wird der Betrag von 8.000 Serviceleistungen von den Kosten in einem Winkel gehalten. Ein Service kostet etwa 8.000 Dollar. Es entspricht dem 61,8% Fib Retracement-Level dieser Aufwärtsbewegung im Bereich von 7.659 auf 8.539 $.

Noch wichtiger ist, dass ein abnehmender Kanal, der einen Widerstand um 8.200 $ um den Graphen dieses BTC/USD-Paares herum bildet. Bitcoin bleibt unter der 8.000er Serviceregion, was zu einer Gefahr von Nachteilen führt. Es könnte sich in Richtung der 7.850 Service-Region verringern, wenn es 8.000 $ bricht. Jegliche Nachteile könnten kurzfristig einen Transfer in die Unterstützungsregion 7.500 auslösen.

Es gibt zahlreiche Hürden um die Beträge von $ und 8.200 8.300. Der allererste Widerstand liegt nahe dem 8.500 Grad. Andererseits liegt der Primärwiderstand nahe an der 8.600er Marke zusammen mit dem 100 leicht gleitenden Durchschnitt (4 Stunden). Eine verbindende Trendlinie bildet einen Widerstand um $8.600 auf genau dem Diagramm.

Bitcoin Price Weekly Analysis (BTC)

Wenn man sich die Grafik ansieht, sind die Bitcoin-Kosten offensichtlich nach einem rückläufigen Kurs unter 8.500 $. Unter der Voraussetzung, dass es keinen Abschluss über 8.600 $ und 8.500 $ gibt, besteht die Gefahr einer Abnahme um 7.500 $.

Technische Indizes

4 Stunden RSI (Relative Strength Index) — Der RSI, um BTC/USD zu erhalten, liegt derzeit deutlich unter den 50 Grad.

Großer Unterstützungsbetrag — $7.850

Hauptwiderstandsgrad — $8.500

Analysis

Händler plädieren derzeit für Bitcoin bei $7.700, da Dynamik und Volumen nachlassen

Published

on

By

Die Kosten für die Bitmünzen ziehen sich zurück, nachdem sie die 10.000 Beträge dreimal in der letzten Woche analysiert haben. Da sich die Eigenbewegung auf unheimliche Weise in der Kostenneigung der BTC widerspiegelt, erwarten die Investoren einen Rückzug.

Wie die Bitmünze nicht über die wichtige Immunität hinausgewachsen ist

Während der wenigen Monate versuchten die Kosten für die Bitmünzen, von einem Widerstandsniveau zu brechen.

Nachdem der Bitmünzpreis in weniger als 24 Stunden von 8.000 $ auf 10.600 $ sprang, wurde der Bereich von 10.500 $ bis 10.600 $ von ihr abgelehnt.

Zur Zeit bewegt sich die Bitmünze unter zwei Widerstandsniveaus bei 10.500 und 9.800 Dollar.

Die Händler erwarten, dass die 10.500 Dollar zum Hemd der Nachbarschaft geworden sind, und gehen davon aus, dass sich die dominierende Kryptowährung nach einem Anstieg von fast 50% zusammenschließen wird.

Bei den Bullenfahrrädern hat Bitcoin nach einer Rallye von etwa 40 bis 50 Prozent einen Rückzug erlebt.

Händler wie DonAlt haben seit dem Ziel ihrer Konsolidierung auf 7.700 Dollar hingewiesen, falls die Kerze von bitcoin unter 9.700 Dollar schließen sollte.

Bislang reproduziert die Kostentendenz von Bitcoin im Vormonat die Reaktion auf 10.600 Dollar im Jahr 2019 auf die Erholung der BTC.

Ein Rückzug jetzt würde dem Markt einen Ausgleich für langfristigen Reichtum bieten, da mehrere Wale den gegenwärtigen Aufschwung als rücksichtslose Manipulation aufgeklärt haben.

Unter den Walen auf Bitfinex stellte joe007 fest, dass es sich bei den Walen um eine rücksichtslose Manipulation handelt:

“Ich verabscheue die Manipulation, wenn der Preis abstürzt”, so joe007. Immer wenn jemand die Kosten für dreifache Barmittel mit 50 Millionen Dollar Buywalls auf ein Niveau mit Hebelwirkung treibt, stimmt niemand zu. Es ist nur ‘das, was BTC macht: Bullen und natürliches Wachstum. ”

Einige haben die Theorie aufgestellt, dass der Wal, der große 50 Millionen Dollar Aufträge an BitMEX platzierte, um die Kosten im Februar und Januar auf 10.300 Dollar zu erhöhen, die Wirtschaft in die Höhe getrieben haben könnte.

Altcoin-Marktplatz in Gefahr

In nur eineinhalb Monaten stiegen die Anschaffungskosten für beide verbrauchten Ethereum, EOS und XRP um 100%, 65 Prozent bzw. 50%.

Rager bemerkte jedoch, dass die Dominanz von Bitcoin während eines Abwärtstrends des Marktplatzes wachsen wird, da die Gefahr für die Investoren offenbar minimiert wird, und es könnte dazu führen, dass der Altcoin-Marktplatz fusioniert.

Er erläuterte:

“Die BTC-Dominanz war 2019 nahe den Höchstständen, doch wir haben beobachtet, dass sie sich seit der Altmünzen-Rallye in den letzten paar Monaten verlangsamt hat. Wir konnten sehen, dass die Kosten weiter zurückgehen und die Menge mit der Zunahme der BTC-Dominanz abnimmt. ”

bitcoin dominance
Bitcoin dominance (origin: Josh Rager Twitter)

Ethereum bleibt, aber ihre Immunitätsniveaus wurden von einigen als die wichtigste Krypto-Währung umgedreht, die eine Ablehnung in einer Ebene noch nicht beobachtet hat.

Continue Reading

Analysis

Das ist der Grund, warum Analysten nach dem 10-prozentigen Absturz von Bitcoin auf 9.250 nicht beunruhigt sind

Published

on

By

 

Bitcoin t Fahrpreis. Nachdem die Bären nach einer 10-prozentigen Rückführung auf 9.500 Dollar wieder 8,4 Prozent auf 10.300 Dollar gewonnen hatten, kehrten sie zurück, um die Bullen zu brutalisieren. Innerhalb von ein paar Stunden stürzten die Kosten von BTC von einer Klippe, die den Sektor schockierte.

Ungeachtet dieser klapperigen Bewegung haben viele Analysten die Anleger zum Zoomen ermutigt, was die kurzfristige Volatilität über den Nachteil der Entwicklung verschleiert, die die langfristige Hausse-Tendenz für Bitcoin verschleiert.

Langfristiger Ausblick von Bitcoin dennoch entschieden günstig

In dem Bestreben, die Investoren daran zu erinnern, dass der am Mittwoch festgestellte 10%ige Rückgang von Bitcoin noch lange nicht das Ende der Welt ist, hat der Gründer und Analyst der Branche, MMCrypto, den untenstehenden Tweet verfasst:

Ignorieren Sie seine Bemerkung, dass er die Grafik hinzugefügt hat, was darauf hindeutet, dass die Grafik für Bitcoin. Dabei lässt sich eine klare Tendenz beobachten, die sich über den Januar und den weiteren Monat hinaus verändert, wenn man die beiden grün umrandeten Monatskerzen und die beiden Kerzen verwendet, die sich von einem Abwärtstrend lösen, der die Kryptowährung zwei Wochen lang einschränkte.

Wirklich, ist ein Zusammentreffen von Zeichen, die darauf hinweisen, dass der Ball im Gerichtssaal der Stiere bleibt.

Der Anbieter von Kryptowährungsanalysen, Santiment, erwähnte am Mittwoch (kurz nach dem Herbst), dass unter den führenden Indizes, der die Kosten von BTC innerhalb seines Netzwerk-Wert-In-Transaktions-Verhältnisses (NVT) überwacht, die Kryptowährung einen “Wechsel in das [langfristige] Land der Bullen” erfährt.

Zusätzlich gab es, wenn der leicht gleitende Durchschnitt eines Vorteils sich mit seinem gleitenden Durchschnitt kreuzt, ein Kreuz auf dem Bitcoin-Diagramm.

Analysten in den Märkten sehen dies als ein Anzeichen dafür, dass es einen Aufwärtstrend gibt.

Die Daten dieses Autors zeigen, dass ein Kreuz im Jahr 2015 führte, und dass das Kreuz im Jahr 2012 führte in den Kaufpreis von Bitcoin.

Grundlagen sind auch viel nur technisch bullish

Es sind die technischen Aspekte, die derzeit optimistisch aussehen.

Die Prinzipien, die die Lebendigkeit der BTC zugunsten des Bullenkübels behindern können, werden sozusagen voll.

Während dieser Autor in einem aktuellen Tweet klarstellte, dass der Zusammenfluss beim Aufstieg dieser HODL-Mentalität und des Investitionsplans (gemäß den HODL-Wellen), die sich nähernde Auszahlung des Blocks im Mai 2020 abnimmt oder sich halbiert, zusammen mit dem möglichen Wachstum der Nachfrage nach Bitcoin aufgrund von Makrovariablen wie dem Coronavirus-Ausbruch und einem möglichen Abschwung, für BTC gut bekannt ist.

Nachdem die Bären nach einem 10-prozentigen Rückzug auf 9.500 Dollar wieder 8,4 Prozent auf 10.300 Dollar zurückgewonnen hatten, kehrten sie zurück, um die Bullen zu brutalisieren. Innerhalb von ein paar Stunden stürzten die Kosten von BTC von einer Klippe, die den Sektor schockierte.

Continue Reading

Analysis

Bitcoin wetteifert mit 10.000 Dollar als Analysten um die Aufmerksamkeit eines Transfers zu den neuen Höchstständen von 2020

Published

on

By

Auch die Krypto-Märkte und die Bitcoin-Märkte sind in den letzten Tagen einigen Turbulenzen ausgesetzt, zusammen mit dem jüngsten Rückgang unter 10.000 Dollar, der den Aufwärtstrend der BTC stoppt.

Die Bullen der BTC haben sich dennoch verstärkt und die Kryptowährung aus ihrem Dienst mit ihrer Dynamik über die Mitte gelenkt.

Eine Widerstandsebene muss überwunden werden, obwohl dieses Momentum es der Kryptowährung ermöglicht, neue Tropfen zu platzieren.

Bitcoin kommt aus dem Mittelbereich von 9.000 Dollar als Bullenschild gegen zusätzliche Verluste

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels investiert Bitcoin derzeit mehr als zwei Prozent in seine derzeitigen Kosten von 9.800 Dollar, was einen bemerkenswerten Anstieg von den gestern früh festgestellten Tageshöchstständen von 9.500 Dollar bedeutet.

Man muss unbedingt beachten, dass 9.800 sofort von der Kryptowährung angezapft wurden, bevor man sich mit einer geschäftlichen Ablehnung konfrontiert sah, was es unsicher macht, ob dieser Betrag in naher Zukunft wahrscheinlich überwunden werden kann.

Ein Faktor, der diese aktuelle Rallye möglicherweise vorangetrieben hat, war die “passive Absorption” dieses extremen Verkaufsdrucks, dem die Krypto-Währung in letzter Zeit ausgesetzt war und der zeigt, dass die Käufer die Kontrolle über ihre Märkte haben werden.

Cantering Clark, ein dominanter Krypto-Währungs-Analyst, sprach kürzlich darüber und beschrieb die Reaktion der Krypto-Währung auf die passive Absorption, was Einblick in die grundlegenden Elemente gibt, die diese Bewegung vorantreiben.

“Offensichtliche Anzeichen für eine passive Absorption sind alle fantastisch für kurzfristige Transaktionen und unterstützen einen entscheidenden Grad an Service. Sie können gleich eine der Fragen beantworten. Wer hat die Kontrolle? Wer steht im Abseits? Mal sehen, ob es nur außerhalb des Knalls auftaucht.

Wenn es Bitcoin gelingt, die Immunität zu überwinden, mit der es sich um seine bestehenden Kostenniveaus herum konfrontiert sieht, können die Analysten glauben, dass das Krypto weiter steigen kann, bis es 2020 auf 10.500 Dollar sinkt, wobei es seinen Schwung nutzen kann, um möglicherweise über diesen Betrag hinaus zu fliegen.

HornHairs, ein weiterer angesehener Analyst, sprach darüber ebenfalls in einem aktuellen Tweet und beschrieb, dass diese Rallye anscheinend eine zinsbullische Unterstützungs-/Widerstandsumkehr unterstützt habe, was auf eine Übertragung auf 10.500 Dollar schließen lässt.

“BTC-Upgrade”: Alles gut bis jetzt. Der S/R-Rückwärtsgang wurde von täglichen Tiefständen eingetrieben. $10,5 10,5k scheint das Nächste zu sein.”

Von dem Ereignis an, das Bitcoin als Reaktion auf die Immunität bei den bestehenden Kostenniveaus anbieten sollte, wird die Frage beantwortet, ob das Krypto die Fähigkeit haben wird, sein Unternehmen im Aufwärtstrend 2020 zu erweitern.

 

Continue Reading

Trending

Disclaimer: Coin360's content is meant to be informational in nature and should not be interpreted as investment advice. Trading, buying or selling cryptocurrencies should be considered a high-risk investment and every reader is advised to do their own research before making any decisions.