Connect with us

Cryptocurrency

Facebook’s Libra Charta wurde von 21 Organisationen während des Treffens in Genf, Schweiz, unterzeichnet.

Published

on

 

Die Libra Transport wurde von 21 Verbänden unterzeichnet, nur wenige Tage nach einigen hochkarätigen Zahlungsabwicklungen zusammen mit E-Commerce-Unternehmen, die sich aus dem umstrittenen Stablecoin Job-geführten Facebook zurückzogen.

Die Waage-Vereinigung hat ihren Aufsichtsrat ernannt und bei einem Seminar in Genf, Schweiz, auch die Exekutivgruppe des Konsortiums geformt.

Facebook wird zusammen mit Libra zusammen mit Calibra CEO und dem früheren Facebook Blockchain-Verstand David Marcus vorangetrieben, der nun Teil des fünfköpfigen Boards dieses Jobs ist. Zu den Vorstandsmitgliedern der Libra Association gehören Kathryn Haun, Matthew Davie, Chief Strategy Officer von Kiva General Partner bei der VC-Kanzlei Andreessen Horowitz, sowie Patrick Ellis, General Counsel bei PayU.

Die Institution umfasst den in San Francisco ansässigen Krypto-Markt Coinbase, den Anbieter von kryptokalten Speicherlösungen Xapo, Anchorage, Bison Trails, Creative Destruction Lab, Andreessen Horowitz, Thrive Capital, Ribbit Capital, Union Square Ventures, Breakthrough Initiatives, Illiad, Vodafone, Farfetch, Uber, Lyft, Kiva, Mercy Corps, Women’s World Banking, Spotify und PayU.

Bei der ersten Einführung unterstützten 28 Unternehmen das Projekt Libra. Seitdem haben sich eBay PayPal, Visa, Mastercard Holdings, Stripe und Mercado Pago aus regulatorischen Gründen von der Libra-Initiative zurückgezogen.

Nur 180 Unternehmen erfüllen die Mitgliedsstandards des Verbandes. Um sich zusammenschließen zu können, ist eine Abstimmung der 21 Vorstandsmitglieder von Libra erforderlich.

Die Verwaltung von Facebook hatte erklärt, dass sie ein Konsortium von 100 Verbänden erwartet habe, um den Krypto-Job bei der Einführung im Jahr 2020 zu unterstützen. Es werden Bestätigungen oder keine Upgrades zu diesen Programmen oder zum Startdatum der Initiative geliefert.

Im Juni 2019 zeigte Facebook eine gewagte und herausfordernde Vision für eine internationale Kryptowährung, die dazu beitragen wird, Finanzlösungen für die nicht bankgestützte Bevölkerung des Planeten anzubieten.

Die Regierung des Waage-Tokens könnte von den Verbandsmitgliedern regiert werden, zu denen ein Konsortium von 100 Organisationen gehören könnte, die über technische Fragen im Zusammenhang mit der Reifung des Waage-Investitionstokens abstimmen können. Das Token könnte handeln und es den Anlegern ermöglichen, aus einem Korb von Papierwährungen auf sich aufmerksam zu machen.

Zu Beginn wird die Stallmünze durch einen Korb von Fiat-Geldern wie dem USD (50 Prozent), dem Euro (18 Prozent), dem Yen (14 Prozent), dem britischen Pfund (11 Prozent) und dem Singapur-Dollar (7 Prozent) gefördert.

Regulierungsbehörden und Gesetzgeber auf der ganzen Welt haben das Vorhaben eingehend geprüft und darauf hingewiesen, dass die Waage eine Gefahr für das derzeitige Steuersystem darstellen könnte. Deutschland und Frankreich haben erklärt, dass sie die Stallmünzen-Initiative von Facebook verbieten müssen, während die Regierungen sagten, dass die Kryptowährung in der Nation möglicherweise nicht legal ist. Die US-Demokratische Repräsentantin Maxine Waters erklärte, dass das Unternehmen auf Eis gelegt werden sollte, bis alle Normen erfüllt sind.

Marcus hat erklärt, dass diese Ängste oder Sorgen verloren gegangen sind. Er sagte aus, dass der US-Kongress, der versucht, sich mit den Problemen auseinanderzusetzen, die vom House Financial Services Committee und dem Senate Banking Committee angesprochen wurden. Facebook-CEO Mark Zuckerberg bezeugt ebenfalls.

Marcus druckte eine Korrespondenz, in der er sagte, dass die Waage-Jobentwickler die regulatorischen Meinungen und die Aufsicht begrüßen, und die Stallmünze würde nicht als Ersatz für den US-Boom dienen.

Aber die CEOs von Visa, Mastercard und Stripe wurden von den US-Senatoren Brian Schatz und Sherrod Brown gefragt, ob die Unternehmen einer größeren regulatorischen Prüfung unterzogen werden könnten, sollten sie sich weiterhin an dem Unternehmen beteiligen.

Es ist unklar, wann Waage tatsächlich starten wird.

Obwohl Facebook ursprünglich einen Start von bis Mitte 2020 für Libra geplant hatte, haben Aussagen, die Zuckerberg kürzlich gemacht hat, darauf hingewiesen, dass es mehr dauern könnte. |} Es scheint, dass jede Verzögerung wahrscheinlich auf regulatorische Faktoren zurückzuführen ist.

Im Juli 2019 bemerkte Zuckerberg in einer vierteljährlichen Ergebnisprognose, dass das Social-Networking-Unternehmen “trotzdem lange” benötigen könnte, dass es notwendig ist, sich mit Fragen der Behörden zu befassen. Er deutete sogar an, dass Waage nehmen könnte, bis es s letzten Monat|Er deutete sogar an, dass Waage nehmen könnte, bis es s letzten Monat}.

Es bleibt unklar, ob Libra beginnen wird und ob das Personal, das die Kryptowährung erstellt, nur die Mitarbeiter der Facebook-Tochter Calibra oder auch andere Mitglieder der Institution umfassen wird.

Die Richtung von Facebook hat eine Gruppe in Genf geprägt, die früher auch offenbarte, dass sie für blockkettenbezogene Funktionen im Menlo Park, Kalifornien und Tel Aviv, Israel, eingestellt wurde.

Obwohl eine Reihe von Waage-Projekt-Codebasis Open-Source war, hat die Administration von Facebook nicht mehrere Details über die Initiative mitgeteilt, weil sie im Juni erklärt wurde.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bitcoin

Altcoin Recovery schlägt vor, den reifen Markt zu erschließen, da die Plattformen mit der Umsetzung beginnen.

Published

on

By

Es gibt jetzt wenig Diskussion darüber, dass die Erholung der Altmünzenbörse bereits im Gange ist. Obwohl mit größter Wahrscheinlichkeit verglichen wird, dass dieser Stier läuft, wird er bis in das Jahr 2017 hinein wahrscheinlich ein eigenes Leben führen. 1 Unterschied ist, dass der Grad der Vielfalt, der sich aus den Wertgewinnen unter den Münzen ergibt, die besonders sind. Während viele andere auf Fortschritt stoßen, was viel weniger ist, gewinnen einige Programme an Dynamik. Diese Tatsache kann ein Zeichen von Eleganz für Krypto-Händler und einen Marktplatz sein.

Die Etappe ist zusammen mit dem Anstieg um zwanzig Prozent gestiegen, nämlich Mitte Oktober. Im Vergleich dazu hat Cardano, das über eine vergleichbare Marktkapitalisierung verfügt, genau im gleichen Zeitraum nur sechs Prozent erreicht. Ripple, seine Konkurrenz, die um zehn Prozent gestiegen ist, wurde von stellar übertroffen.

Chainlink bewegt sich gegen den allgemeinen Markttrend, da es eine der wenigen Plattformen ist, die im letzten Kalenderjahr gut abgeschnitten hat. Im Gegensatz zu Blockchain-Ressourcen, die reduziert wurden, ist Chainlink ein satte vierhundertfünfzig fünf Prozent über zwölf Wochen. Aber sein Gipfel war im Juli, und seitdem ist er geschrumpft.

Es ist vielleicht bemerkenswert, dass in diesem frühen Stadium der Blockchain-Revolution der legitime Wert einer Kryptowährung nicht in ihrer eigenen Marktkapitalisierung, sondern in ihren eigenen evolutionären und technischen Fähigkeiten enthalten ist. Plattformen, die ihre Nützlichkeit deutlich verbessert haben und sich einen Zugang geschaffen haben, sind in einer starken Position, um zu gewinnen.

VeChain ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass ein Krypto. Die VeChain-Basis hat Partnerschaften mit Verbänden wie DNV GL WalMart und BMW geschlossen. Es gehört zu den Plattformen, die für die Nutzung eingerichtet wurden. Es überrascht nicht, dass VeChain seinen Wert beobachtet hat und einen prozentualen Anstieg verzeichnet.

Der wichtige Ausgangspunkt für die aktuellen Markttrends ist, dass im Gegensatz zu 2017, als die Gewinne von Altcoins viel einheitlicher waren, die Händler heute viel anspruchsvoller bei ihren Entscheidungen sind. Die Plattformen werden nach hohen Standards betrieben. Hinzu kommt, dass es im Laufe der Zeit viel einfacher ist, Jobs zu trennen, die aufgelebt haben. Wenn die Gelder in den Blockchain-Bereich fließen, ist es wahrscheinlich, dass Altcoin-Jobs an mangelndem Interesse scheitern werden.

Die angebotenen Beispiele sind nur einige von Altmünzen, die derzeit aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften funktionieren, was zu erwarten ist, da ein Warenmarktplatz die Akzeptanz und das Bewusstsein erhöht. Natürlich muss der Blockchain-Bereich noch von den Massen übernommen werden, und es wird mit mehr Volatilität gerechnet. In den folgenden zwölf Wochen wird die Installation mehrerer Plattformen aus der ganzen Welt beobachtet, was sich auf die Bewertungen auswirken wird.

Continue Reading

Cryptocurrency

Die Besorgnis über die nachlassende Leistung des XRP beginnt mehr zu kochen als eine Schwellung, die den XRP-Preis nicht anhebt.

Published

on

By

Während XRP weiterhin an Popularität gewinnt, da Ripple hart daran arbeitet, die Akzeptanz zu erhöhen und die Anwendungsinstanzen zu verbessern, ist ein Teil der Fangemeinde dieses Kryptos seit einiger Zeit nicht mehr ganz zufrieden mit seiner eigenen Wirtschaftsleistung.

Zunächst einmal hat XRP nicht wirklich erheblich zugenommen, selbst wenn viele andere führende Kryptosysteme, die nach Abschluss der Krypto-Chilly durch riesige Anteile gefährdet sind. So sind die Kosten für Bitcoin um fast 150 Prozent gestiegen.

Ein aktueller Tweet eines XRP-Supporters unter dem Titel des Twitters manage’MarkXRPCame’ informiert alles. Einzelpersonen werden frustriert und verärgert. Mit XRP zusätzlich zu Ripples Verwaltung äußerte Mark seine Unzufriedenheit über den Tweet.

Dazu gehört auch die Fortsetzung des von Ripple gesponserten Yearly Swell Events, das in Singapur begann. Normalerweise werden die Kosten von XRP durch dieses Ereignis beeinflusst, wie es sowohl 2018 als auch 2017 der Fall war. In diesem Moment haben die Dinge nicht funktioniert. Ein Blick in die Informationen auf CoinMarketCap zeigt, dass XRP immer weiter fällt und nicht gewinnt.

“Sie verdienen Milliarden von unserem Rücken.”

Während er die Kommentatoren an seinem eigenen Gespräch teilnahm, rang das Poster jedes Recht ein, beunruhigt zu sein, vor allem, weil Ripple Milliarden in den unaufhörlichen XRP-Einnahmen verdiente, während die Hodler des Kryptos darauf warten, einen Gewinn aus ihren Investitionen zu machen.

Es war als Reaktion auf eine Reihe von Leuten, die versuchten, ihn zu verwirren. In Wirklichkeit machte das Poster sehr deutlich, dass er den Vorteil fördern würde.

Monatliche XRP-Releases

Seit vielen Jahren erlebt Ripple eine Methode, bei der jeden Monat etwa 1 Milliarde XRP-Münzen auf den Markt gebracht werden. Alle diese Escrow-Freigaben werden verkauft. Ripple nutzt das Wachstum der Anwendungsfälle für sein Krypto zusätzlich zu den Gewinnen des Vertriebs, um XRP-Einführungspläne zu finanzieren. Ripple hat das Kapital genutzt, um Partnerschaften und Start-ups zu unterstützen.

In der Folge haben mehrere mit dem Finger auf das Geschäft gezeigt und behauptet, dass diese massiven XRP-Releases der Grund dafür sein werden, dass die Kosten des Krypto schon seit langem stagnieren. Früher oder später deutete eine Reihe von XRP-Fans an, dass XRP gegabelt werden sollte, um Ripples Griff darauf zu verringern.

Continue Reading

Cryptocurrency

IRS behauptet, Dutzende” neuer Krypto-Krimineller zu bekommen.

Published

on

By

Wochenlange Begegnungen mit Steuerbeamten

Selbst die Generalstabschefs wie Beamte in den USA, Kanada, den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich und Australien gaben sich zufrieden, Informationen und Ressourcen zu diskutieren. Sie arbeiteten daran, Leads und auch gemeinsame Pläne zu identifizieren. Steuerhinterziehung, Geldwäsche und Cyberkriminalität – zum Beispiel Schwierigkeiten – wurden von ihnen angesprochen.

IRS Claims to Have Identified “Dozens” of New Crypto Criminals

Nach Angaben eines Sonderbeauftragten des IRS,” Ryan Korner’s Criminal Investigations Division, kann das Geld von der Einheit verfolgt werden. Er erklärte, wer mit einem Trade zu tun hat und sie haben Erfahrung darin, herauszufinden, wohin das Geld fließt. Von den Werkzeugen wurden bis zu einem Jahr in den sechs Wochen erstellt.

Verbesserter Fokus auf elektronische Gelder

Das IRS konzentriert sich auf Steuerhinterziehung und Besteuerung. Während das Finanzamt in den letzten Jahrzehnten für die Durchsetzung von Steuergesetzen gekämpft hat, haben Kryptowährungen an Bedeutung gewonnen. Das Fehlen eines regulatorischen und gültigen Grundsatzes über den besten Umgang mit Geldern hat für Ihr Büro Hürden geschaffen. Ein weiteres Problem ist, dass Täter Technologien einsetzen, um Beobachtung und Sicherheit zu verhindern.

In einer Erklärung erklärten die Häuptlinge,

“Steuerbetrug ist kein neues Delikt, aber die Eleganz, mit der Täter Steuerbetrug begehen, hat sich in den letzten Jahrzehnten durch Cyberaktionen erheblich verbessert. Informationsverletzungen, Einbrüche, Übernahmen und Kompromisse werden die Instrumente sein, mit denen Kriminelle Steuervergehen begehen können”.

Das IRS arbeitet an Krypto-Audits. Es wurde beantragt, Coinbase gegen Informationen über Benutzer auszutauschen, die Geld gekauft haben. Es schickte Briefe an Einzelpersonen und bat sie, ihre Krypto-Aktionen zu zeigen. Einige Briefe warnten vor Steuern und hatten einen Ton, der auch härter ist. Sie veröffentlichte Ratschläge. ist dein allererstes Mal, denn 2014 .

Korner stellte klar, dass die Agentur derzeit Informationen verwendet, um zu verstehen, wie Personen mit Bargeld in Verbindung gebracht werden. Derzeit stützt sie sich auch auf Durchsetzungsaktivitäten, die früher durchgeführt wurden, um frische Täter zu finden.

Continue Reading

Trending

Disclaimer: Coin360's content is meant to be informational in nature and should not be interpreted as investment advice. Trading, buying or selling cryptocurrencies should be considered a high-risk investment and every reader is advised to do their own research before making any decisions.