Connect with us

News

Graustufen Digital Large Cap Fund (GDLCF) für den OTC-Handel

Published

on

Der Grayscale Digital Large Cap Fund (GDLCF) wird in Kürze den Handel aufnehmen, basierend auf einer aktuellen Stellungnahme und der FINRA-Akzeptanz.

Im Grunde genommen ist dies die Mixed-Asset-Variante verschiedener Angebote aus dem Graustufenbereich wie GBTC, ETCG und ETHE.

Ab dem 30.9.2019 wird die Hoffnung auf die BTC mit dem unten angegebenen Verhältnis gewichtet (wobei sich dies im Laufe der Jahre ändern kann):

GDLCF

Bitcoin (BTC)
80.3percent

Ethereum (ETH)
9.9percent

XRP
5.8percent

Bitcoin Cash (BCH)
2.2percent

Litecoin (LTC)
1.8percent

 

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bitcoin

Aufschwung für Bitcoin: Max Keiser ermutigt die BTC-Preisprognose auf 400.000

Published

on

By

Eine weitere Vorhersage für Bitcoin ist gekommen, auf deren Halbierung die Kryptosphäre vorbereitet ist. Was die künftige Leistung des Königs auf der Münze betrifft, so sind die Befürworter schon seit längerem lautstark. Heute hat der TV-Server Max Keiser demonstriert, wie die Vorhersage in diesem Jahr aussieht, in der Branche.

Keiser hat vor kurzem die Infowars-Serie gesehen, in der er einen Dialog mit dem Server Alex Jones führte. Der Sponsor des Keiser-Berichts gab bekannt, dass er dies in Betracht zieht.

“Ich erhöhe legal mein Ziel Bitcoin – und dass ich diese Prognose gemacht habe, da es 1 Dollar war,” sagte ich, dass dies bis zu 100.000 Dollar gehen könnte – ich erhöhe mein offizielles Ziel zum ersten Mal seit acht Jahrzehnten, ich erhöhe es auf 400.000 Dollar.

Keiser, der über eine große Erfahrung mit dem Unternehmen verfügt, erstellte vor einiger Zeit eine 100.000-Dollar-Prognose für Bitcoin. Im Moment sind es nur 7.000, weil es 22 sind, so dass seine Prognose von Bitcoin gehandelt wurde.

Der derzeitige Höchststand von Bitcoin liegt bei 20.000. Das macht es schwierig, einen großen Teil der Religion in die Prognose einzubeziehen, da die ursprüngliche Prognose noch nicht aktualisiert wurde. Keiser gibt an, dass die Vorhersage etwas zu vorsichtig gewesen sein könnte. Entweder hat die jüngste Operation von Bitcoin seine Meinung über die Möglichkeiten der Münze geändert, was ihn optimistisch stimmt.

10.000 Dollar wurden in letzter Zeit von Bitcoin geschlagen, aber sie haben ihr gegenwärtiges Niveau erreicht, nur ein wenig. Einige Aktionäre, die heutzutage in die Branche einsteigen, sind bereit, mindestens 4.000 Prozent der Einzahlung zu leisten, falls Keisers Worte etwas bewirken. Keiser hat keine Zeit angeboten.

Keiser ist nicht die einzige Person, die, wie bereits angedeutet, bullish war. Der CEO von Galaxy Digital, Mike Novogratz, erklärte kürzlich, dass Bitcoin 20.000 Dollar zurückfinden könnte. Der Milliardär Bitcoin Bulle fügte hinzu, dass es eine Möglichkeit gibt, dass wir diesen Rekord sehen.

Im Dezember erklärte der umstrittene Vorarbeiter von Bitcoin SV (BSV), Craig Wright, dass Bitcoin, außer mit einem synthetischen Pump-Plot, keine 20.000 Dollar zurückfinden wird.

Continue Reading

Blockchain

Cardano macht weitere Fortschritte – spendet der Universität Wyoming 500.000 Dollar im Wert von ADA für die Blockchain-Forschung

Published

on

By

Cardano ist eines der Schwergewichte, wenn es um Blockkettenlösungen geht. Die Firma hinter dem Cardano-Projekt ist die Softwarefirma IOHK. Cardano ist besonders beliebt als Schöpfer von Cardano (ADA), der Kryptowährung, die derzeit auf Platz 11 in den Charts des Krypto-Marktes steht.

In letzter Zeit hat Cardano eine Charme-Offensive gestartet und versucht, seine auf Blockketten basierenden Lösungen in den Mainstream zu bringen und die Unterstützung für ADA zu stärken. Das Unternehmen versuchte sogar, mit verschiedenen Regierungen zusammenzuarbeiten, um ihre Wirtschaftssektoren zu rationalisieren. Im vergangenen Jahr startete Cardano ein Programm für Bildung und Geschäftsentwicklung in Äthiopien.

Unterstützung der Blockchain-Forschung

Im Grunde genommen besteht Cardanos Hauptziel darin, das Interesse der Lernenden zu wecken, sich auf die Blockkettenforschung zu konzentrieren. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen versucht, verschiedene Hochschulen zu unterstützen.

Dieses Mal spuckt Cardano 500.000 Dollar zur Unterstützung der Universität Wyoming aus.  Diese Spende soll zur Finanzierung des Blockchain Research and Development Lab der Universität beitragen.

Zum einen benötigt die Blockchain-Forschung verschiedene hochpreisige Ressourcen, die sonst vor allem für unabhängige Forscher nicht erschwinglich wären. In der Welt der Forschung gibt es jedoch immer einige ernsthafte Spender, die bereit sind, die vielversprechendsten Projekte zu finanzieren. Cardano ist einer dieser Akteure, wenn es um die Blockkettenforschung geht.

Langfristige Ziele

Zunächst einmal finanziert Cardano die ausgewählten Blockketten-Forschungs- und Lernprojekte nicht um ihrer selbst willen. Vielmehr haben der CEO und Gründer Charles Hoskinson und das Unternehmen insgesamt ein langfristiges Ziel, nämlich möglichst viele junge Lernende für die Entwicklung von Blockketten zu interessieren – und zwar genau im Cardano-Netzwerk.

Als solche würden diese Entwickler höchstwahrscheinlich neue und innovative Anwendungsfälle für die ADA inspirieren und Cardano als ein tragfähiges Projekt bekannt machen, das in der Lage ist, verschiedene Themen zu behandeln, die sowohl innerhalb des Unternehmens als auch in öffentlichen Institutionen von Bedeutung sind. Es ist ein Gewinn für alle.

Continue Reading

Altcoin News

Hedera Hashgraph (HBAR) steigt nach Google-Deal um 100 Prozent, um ATH zu erreichen

Published

on

By

google

Hedera Hashgraph ist innerhalb der letzten 24 Stunden gesprungen. Der Vorsprung ist auf ein Allzeithoch angestiegen. Dies ist das Ergebnis eines Partnerschaftsabkommens mit Google. Die Vereinbarung sieht vor, dass der Job Government Council von Google unterstützt wird.

Hedera entscheidet sich für Google

Hedera hat sich für Google entschieden, weil der eigene Cloud-Anbieter seine eigenen Personennetzwerke einsetzt. Diese Entscheidung wurde von Google und seinen eigenen Kunden begrüßt, die die Bewegung ebenfalls begrüßt haben. Hedera wird von der Nutzung von Google profitieren, da sie die Testnetzwerke des Jobs zusammen mit dem Hedera Consensus Service Ökosystem sponsern werden. Google wird eine hervorragende Infrastruktur zur Verfügung stellen, die eine breite Abdeckung bietet, um das Unternehmen zu erweitern.

Ein Teil dieser Unterstützung aus der Google-Cloud wird darin bestehen, Hedera Ledger Informationen über seine eigenen Cloud-Datensätze zur Verfügung zu stellen. Diese können Blockchain-Informationen von Ethereum zusammen mit Bitcoin enthalten.

Diese Entscheidung hat auch zu einer anderen strategischen und entscheidenden Partnerschaft zwischen den beiden geführt.

Über die Rolle des Cloud-Anbieters wird sich google Hedera anschließen. Zum Hedera Governing Council gehören Firmen wie die Telekom, Boeing, IBM und die Deutsche. Der Beitritt von Google kann zu einer Ausweitung dieser Verpflichtung und der Preise führen.

Hedera ist ein Job, der eine neue Strategie zu der von Blockketten verwendet. Sein eigener Konsens-Algorithmus ermöglicht die Verzweigung von Würfeln, die nicht nur von Unternehmen befürwortet werden. Dadurch wird die Leistung erhöht, die die Geschäfte pro Minute anzieht.

HBAR Kostenanstieg

Nach den Informationen sind seine eigenen Nuancen von 0,029 $ 0,029 $ auf 0,058283 $ zur richtigen Zeit der Erstellung dieses Dokuments gestiegen. Es hat beobachtet, dass die Branchenobergrenze auf 184.410.022 Dollar gestiegen ist, was die Münze wachsen lässt.

Die jüngsten Gewinne führen dazu, dass der HBAR im vergangenen Monat eine Gesamtrendite von über 600 Prozent erreicht hat, wobei er unter 0,01 Dollar begonnen hat.

Die Kosten werden sich in den kommenden Jahren sehr wahrscheinlich wiederholen, ebenso wie die Kosten für den Anstieg. Aber es besteht eine Chance, dass das Vorhaben und die Prognosen der Analysten in den kommenden Monaten Bestand haben werden.

Continue Reading

Trending

Disclaimer: Coin360's content is meant to be informational in nature and should not be interpreted as investment advice. Trading, buying or selling cryptocurrencies should be considered a high-risk investment and every reader is advised to do their own research before making any decisions.