Connect with us

bitcoin 2019

Hier ist das beste Ergebnis für den Bitcoin[BTC] Preis der letzten 6 Jahre

Published

on

Bitcoin Enters Among Top Company's List With $229 Billion Market Cap

Wie bei Aktien und anderen Anlagen ändert sich auch bei Kryptowährungen die Performance von Quartal zu Quartal, beeinflusst durch unterschiedliche Ereignisse, die sich im Quartal abspielen. Eine Analyse von Skew Markets hat das beste und das schlechteste Quartal der letzten 6 Jahre ergeben.

Ein Blick Bitcoin’s vierteljährliche Jahre in den letzten 6 Jahren

Gemäß der Analyse von Skew Markets hat das zweite Quartal die positiven Bitcoin-Quartalsrenditen von 2014 bis 2019, mit Ausnahme von 2018, erzielt. Das am schlechtesten entwickelte Quartal war in diesen Jahren das erste Quartal, mit Ausnahme von 2017 und 2019, als der Bitcoin-Preis ein Wachstum von 11,21% bzw. 10,34% verzeichnete.

Im zweiten Quartal hingegen ist der Bitcoin-Preis deutlich gestiegen, mit Ausnahme von 2018, als die Mehrheit des Jahres nach dem Krypto-Boom von 2017 von Baisse geprägt war, als der Markt von seinem Allzeithoch fiel. Im Jahr 2017, dem Jahr der in Ethereum ansässigen ICOs, stieg der Bitcoin-Preis von 1.000 US-Dollar auf fast 3.000 US-Dollar und verzeichnete im zweiten Quartal einen beachtlichen Anstieg von 131,47%. Der Erfolg des Quartals wiederholte sich 2019, als der Bitcoin-Preis von 4.000 $ zu Beginn des Quartals auf fast 14.000 $ am Ende des Quartals anstieg.

Auch Q4 hat eine gute Performance gezeigt. In den Jahren 2015, 2016 und 2017 betrug der Quartalsgewinn von Bitcoin 82,40%, 58,06% bzw. 226,28%.

Anfang Oktober hatte der Kryptoökonom und Partner und Adaptive Fund, Willy Woo, auch die Saisonalität des Bitcoin-Preises kommentiert.

Die Ergebnisse von Skew Market stehen im Einklang mit Willy Woo’s Kommentar zur Saisonalität von Bitcoin, wo er darauf hinweist, dass Mai der stärkste Monat für den Bitcoin-Preis und März der schwächste ist.

Warum ist Q2 High?

Der beste Weg, zu erklären, warum Q2 am profitabelsten ist, ist der Trend “Verkaufen im Mai und Aussteigen”. Ein Blog von delta exchange erklärt, dass der Wert von US-Aktien in der Regel zu diesem Zeitpunkt sinkt, da US-Investoren und -Anleger ihre Positionen vor Beginn der Sommerferien schließen. Der Trend geht umgekehrt, wenn wir über Bitcoin sprechen.

sell in may go away
Source: Delta Exchange Blog  

Aus der Grafik ist ersichtlich, dass der umgekehrte “Sell in May, Goa away”-Trend für Bitcoin in den meisten Jahren funktioniert hat, mit Ausnahme der Jahre 2015 und 2018, als der Bitcoin-Preis fiel. 2017 und 2019 verzeichneten Rekordgewinne, da der Bitcoin-Preis um 60,83% bzw. 58,71% stieg. Es ist wahrscheinlich, dass Anleger zu diesem Zeitpunkt wegen der durch den Verkauf unterdrückten Aktienkurse zu Bitcoin strömen.

Warum ist Q1 depressiv?

Andererseits dürfte das erste Quartal aufgrund von zwei Hauptfaktoren – dem umgekehrten Januar-Effekt und dem Steuereffekt – überwiegend negative Bitcoin-Renditen erzielt haben.

Im Januar sind die US-Aktienmärkte aufgrund des Neujahrs- und Feiertagseffekts ungewöhnlich hoch. Zu diesem Zeitpunkt wurde beobachtet, dass Bitcoin einen Umkehreffekt im Januar mit unterdrückten Preisen verzeichnet. Die Baisse des Marktes ist auf die zunehmende Aufmerksamkeit zurückzuführen, die den US-Aktienmärkten zu diesem Zeitpunkt entgegengebracht wird.

reverse january effect
Source: Delta Exchange Blog

Von 2014 bis 2019 war 2014 das einzige Jahr, in dem Bitcoin im Januar eine positive Preisbewegung verzeichnete. In den verbleibenden Jahren sank der Bitcoin-Preis zwischen 3% und 30%.

Im März kommt dann der Steuereffekt. Im März liquidieren viele Investoren ihre Bitcoin-Bestände, um Steuern zu zahlen.

tax effect
Source: Delta Exchange Blog

Lediglich 2019 kam es aufgrund des Steuereffekts zu einer positiven Bitcoin-Preisbewegung. Von 2014 bis 2018 war der Bitcoin-Preis im Monat März im roten Bereich.

Die Weihnachtszeit ist fast da und jetzt ist es Zeit für die Weihnachtsmann-Rallye. Der Bitcoin-Preis stieg in 3 aufeinander folgenden Jahren von 2015 bis 2017 nacheinander an. Nun bleibt abzuwarten, ob die Weihnachtsmann-Rallye in diesem Jahr stattfinden wird oder nicht.

Trending

Disclaimer: Coin360's content is meant to be informational in nature and should not be interpreted as investment advice. Trading, buying or selling cryptocurrencies should be considered a high-risk investment and every reader is advised to do their own research before making any decisions.