Connect with us

mining

Wie kann man das mit seinen Vorgängern vergleichen, obwohl Evidence of Background die Konsensusversion ist?

Published

on

Die wohl beste Ironie im Bereich der Blockchain ist, dass es keine Einigung über die “Top”-Konsensusversion gibt. Die beiden geraten wegen ihrer mangelnden Skalierbarkeit in die Kritik, obwohl Ethereum und Bitcoin für die Initiierung von cleveren und blockchainartigen Vertragsprogrammen gelobt werden. Die Skalierbarkeitsbarriere ist vor allem auf die Verwendung dieser Proof-of-Work (PoW)-Konsenstechnik zurückzuführen.

Bei der Erfindung einer Möglichkeit, einen Konsens zwischen der Gemeinschaft 21 zu erreichen, konzentrieren sich die Teams von Programmierern. Von PoW entwickelt, erreicht aber die Sicherheit der Dezentralisierung, arme, die schlecht sind und gleichzeitig die Balance halten, Prominente zu motivieren, die ehrenhaft waren.

Bislang gab es unzählige Bemühungen, diese Zwickmühle zu lösen. Aber nur ein paar sind als Hauptbewerber hervorgetreten, nämlich Proof-of-Stakes (PoS) und Proof-of-Stakes (dPoS).

Aber ein brandneues Pferd kam ins Rennen. Ein Blockchain-Job namens Solana schafft eine stabile, skalierbare Blockchain, die bis zu 50.000 Transaktionen pro Minute auf einem eigenen Testnetz verwalten kann. Wie kann sie das erreichen? Im Rahmen einer Konsensstrategie, bekannt als Proof of Background.

Nachweis des Hintergrundes, beschrieben

Evidence of Background (PoH) beabsichtigt, die Last der Systemknoten in der Verarbeitung von Cubes zu erhöhen, indem es eine Möglichkeit zur Überwachung der Zeit der Blockkette bietet. Das Erreichen eines Konsenses innerhalb des Zeitraums, in dem ein Block abgebaut wurde, ist das Erreichen eines Konsenses innerhalb der Geschäfte, in denen die Präsenz des Blocks eine Notwendigkeit ist. Zeitstempel sind unerlässlich, da sie die Community (und einen anderen Beobachter) darüber informieren, dass der Handel in einer bestimmten Reihenfolge stattgefunden hat.

Der wohlhabende Block-Miner wird der allererste sein, der ihn findet. PoH verwendet jedoch ein neueres kryptographisches Konzept namens Verifiable Delay Functions (VDFs.) Ein CPU-Kern, der eine Reihe von Aktionen verwendet, kann einfach eine VDF lösen. Keine Verarbeitung ist erlaubt, daher ist es einfach anzugeben, wie viel Zeit die Umsetzung dieser Maßnahmen in Anspruch nimmt. Das Vergehen der Zeit ist offensichtlich.

PoH vereinfacht die Zeitbarriere und senkt diese Blockchain’s, was sie leichter und schneller macht. Solana tritt PoH über ein Sicherheitsprotokoll namens Tower Byzantine Fault Tolerance (Tower BFT) bei, das es den Teilnehmern erlaubt, Token zu setzen, damit sie die Legitimität eines PoH-Hashes bewerten können. Sollten sie für dieses Protokoll stimmen, werden Prominente bestraft.

Darüber hinaus nutzt Solana den Proof-of-Stakes (PoS), um festzustellen, wer als Blockprüfer eingesetzt werden kann.

Nachweis des Hintergrundes Der Wettbewerb

Kann Proof of Background sich einfach mit den Vorgängern messen?

Arbeitsnachweis

Es gibt einige Ähnlichkeiten zwischen Funktionsnachweis und Nachweis des Hintergrunds. Vor allem, weil sie in PoH verstanden werden, dass beide Ansätze darauf beruhen, Würfel oder Hashes herzustellen.

Ähnlich wie PoW-Blockketten und Bitcoin wird der SHA-256-Algorithmus zusätzlich von Solana verwendet. Dies wirft die Frage auf, ob ein ASIC die VDF-Rolle lösen könnte. Solana betrachtet {dies ist kein Kampf und die Fähigkeit von ASICs sind von dem, was dem System innerhalb eines akzeptablen Arrays zugänglich ist| die Fähigkeit von ASICs sind von dem, was dem System innerhalb eines akzeptablen Arrays zugänglich ist, und dies ist kein Kampf| die Fähigkeit von ASICs sind innerhalb eines akzeptablen Arrays von dem, was dem System zugänglich ist, und dies ist kein Kampf}.

Es endet in einer Blockchain, als es bisher jemand mit PoW erreicht hat, da PoH die Last, die der Zeitstempel im System ist, eliminiert. Die Mischung mit Tower BFT schützt die Bonusmechanismen.

Nachweis der Wirksamkeit

Evidence of Stake (PoS) ist zum lang versprochenen Mittel gegen die Skalierbarkeit von Ethereum geworden. Zurück im PoS wetten die Community-Teilnehmer, dass sie die damit verbundenen Belohnungen und Token für die Möglichkeit erhalten, ein weiterer Block-Miner zu werden. Aber PoS beinhaltet eine große Herausforderung, die als “nichts Besonderes” bezeichnet wird. Ein Bergarbeiter konnte nicht abbauen, und an einer einzigen Kette in einem Moment auf Gabeln. Nichtsdestotrotz kann ein Miner auf einzigartigen Gabeln der identischen Blockkette seine Token in PoS einsetzen.

Zurück in Ethereum, das ab 2020 PoS durchführen wird, wird dieses Hindernis überwunden, indem eine Strafe von diesen Bergleuten eingeführt wird, die für die falsche Serie stimmen. Vitalik Buterin schlug früher auch eine andere Methode vor, um jeden zu bestrafen, der zwei verschiedene Varianten eines Blocks wählt.

Das PoH-Protokoll allein wird Prominente nicht daran hindern. So setzt Solana Tower BFT ein, um den Community-Teilnehmern das Vertrauen zu vermitteln, dass schlechte Akteure wahrscheinlich mit ihrer Wette bestraft werden, wenn sie von PoH abstimmen.

PoS an sich kann auch anfällig für lang anhaltende Streiks sein, wobei frühere Teilnehmer die Serie entführen können, indem sie die Würfel der später beigetretenen Teilnehmer bestritten. Durch die Kanonisierung des Turms verhindert BFT Angriffe.

Die Blockfertigungszeit beträgt nur 400 Millisekunden, und die Rollback-Periode verdoppelt sich nach Ablauf von 400 m/s. Infolgedessen würden Jahrzehnte nach 12 Sekunden erreicht werden.

Die Halter wählen diese Blockhersteller. Es gibt gerechte.

Die Kämpfe mit diesem Thema wurden fast sofort deutlich.

Trending

Disclaimer: Coin360's content is meant to be informational in nature and should not be interpreted as investment advice. Trading, buying or selling cryptocurrencies should be considered a high-risk investment and every reader is advised to do their own research before making any decisions.