Connect with us

Analysis

Das ist der Grund, warum Analysten nach dem 10-prozentigen Absturz von Bitcoin auf 9.250 nicht beunruhigt sind

Published

on

 

Bitcoin t Fahrpreis. Nachdem die Bären nach einer 10-prozentigen Rückführung auf 9.500 Dollar wieder 8,4 Prozent auf 10.300 Dollar gewonnen hatten, kehrten sie zurück, um die Bullen zu brutalisieren. Innerhalb von ein paar Stunden stürzten die Kosten von BTC von einer Klippe, die den Sektor schockierte.

Ungeachtet dieser klapperigen Bewegung haben viele Analysten die Anleger zum Zoomen ermutigt, was die kurzfristige Volatilität über den Nachteil der Entwicklung verschleiert, die die langfristige Hausse-Tendenz für Bitcoin verschleiert.

Langfristiger Ausblick von Bitcoin dennoch entschieden günstig

In dem Bestreben, die Investoren daran zu erinnern, dass der am Mittwoch festgestellte 10%ige Rückgang von Bitcoin noch lange nicht das Ende der Welt ist, hat der Gründer und Analyst der Branche, MMCrypto, den untenstehenden Tweet verfasst:

Ignorieren Sie seine Bemerkung, dass er die Grafik hinzugefügt hat, was darauf hindeutet, dass die Grafik für Bitcoin. Dabei lässt sich eine klare Tendenz beobachten, die sich über den Januar und den weiteren Monat hinaus verändert, wenn man die beiden grün umrandeten Monatskerzen und die beiden Kerzen verwendet, die sich von einem Abwärtstrend lösen, der die Kryptowährung zwei Wochen lang einschränkte.

Wirklich, ist ein Zusammentreffen von Zeichen, die darauf hinweisen, dass der Ball im Gerichtssaal der Stiere bleibt.

Der Anbieter von Kryptowährungsanalysen, Santiment, erwähnte am Mittwoch (kurz nach dem Herbst), dass unter den führenden Indizes, der die Kosten von BTC innerhalb seines Netzwerk-Wert-In-Transaktions-Verhältnisses (NVT) überwacht, die Kryptowährung einen “Wechsel in das [langfristige] Land der Bullen” erfährt.

Zusätzlich gab es, wenn der leicht gleitende Durchschnitt eines Vorteils sich mit seinem gleitenden Durchschnitt kreuzt, ein Kreuz auf dem Bitcoin-Diagramm.

Analysten in den Märkten sehen dies als ein Anzeichen dafür, dass es einen Aufwärtstrend gibt.

Die Daten dieses Autors zeigen, dass ein Kreuz im Jahr 2015 führte, und dass das Kreuz im Jahr 2012 führte in den Kaufpreis von Bitcoin.

Grundlagen sind auch viel nur technisch bullish

Es sind die technischen Aspekte, die derzeit optimistisch aussehen.

Die Prinzipien, die die Lebendigkeit der BTC zugunsten des Bullenkübels behindern können, werden sozusagen voll.

Während dieser Autor in einem aktuellen Tweet klarstellte, dass der Zusammenfluss beim Aufstieg dieser HODL-Mentalität und des Investitionsplans (gemäß den HODL-Wellen), die sich nähernde Auszahlung des Blocks im Mai 2020 abnimmt oder sich halbiert, zusammen mit dem möglichen Wachstum der Nachfrage nach Bitcoin aufgrund von Makrovariablen wie dem Coronavirus-Ausbruch und einem möglichen Abschwung, für BTC gut bekannt ist.

Nachdem die Bären nach einem 10-prozentigen Rückzug auf 9.500 Dollar wieder 8,4 Prozent auf 10.300 Dollar zurückgewonnen hatten, kehrten sie zurück, um die Bullen zu brutalisieren. Innerhalb von ein paar Stunden stürzten die Kosten von BTC von einer Klippe, die den Sektor schockierte.

Analysis

Händler plädieren derzeit für Bitcoin bei $7.700, da Dynamik und Volumen nachlassen

Published

on

By

Die Kosten für die Bitmünzen ziehen sich zurück, nachdem sie die 10.000 Beträge dreimal in der letzten Woche analysiert haben. Da sich die Eigenbewegung auf unheimliche Weise in der Kostenneigung der BTC widerspiegelt, erwarten die Investoren einen Rückzug.

Wie die Bitmünze nicht über die wichtige Immunität hinausgewachsen ist

Während der wenigen Monate versuchten die Kosten für die Bitmünzen, von einem Widerstandsniveau zu brechen.

Nachdem der Bitmünzpreis in weniger als 24 Stunden von 8.000 $ auf 10.600 $ sprang, wurde der Bereich von 10.500 $ bis 10.600 $ von ihr abgelehnt.

Zur Zeit bewegt sich die Bitmünze unter zwei Widerstandsniveaus bei 10.500 und 9.800 Dollar.

Die Händler erwarten, dass die 10.500 Dollar zum Hemd der Nachbarschaft geworden sind, und gehen davon aus, dass sich die dominierende Kryptowährung nach einem Anstieg von fast 50% zusammenschließen wird.

Bei den Bullenfahrrädern hat Bitcoin nach einer Rallye von etwa 40 bis 50 Prozent einen Rückzug erlebt.

Händler wie DonAlt haben seit dem Ziel ihrer Konsolidierung auf 7.700 Dollar hingewiesen, falls die Kerze von bitcoin unter 9.700 Dollar schließen sollte.

Bislang reproduziert die Kostentendenz von Bitcoin im Vormonat die Reaktion auf 10.600 Dollar im Jahr 2019 auf die Erholung der BTC.

Ein Rückzug jetzt würde dem Markt einen Ausgleich für langfristigen Reichtum bieten, da mehrere Wale den gegenwärtigen Aufschwung als rücksichtslose Manipulation aufgeklärt haben.

Unter den Walen auf Bitfinex stellte joe007 fest, dass es sich bei den Walen um eine rücksichtslose Manipulation handelt:

“Ich verabscheue die Manipulation, wenn der Preis abstürzt”, so joe007. Immer wenn jemand die Kosten für dreifache Barmittel mit 50 Millionen Dollar Buywalls auf ein Niveau mit Hebelwirkung treibt, stimmt niemand zu. Es ist nur ‘das, was BTC macht: Bullen und natürliches Wachstum. ”

Einige haben die Theorie aufgestellt, dass der Wal, der große 50 Millionen Dollar Aufträge an BitMEX platzierte, um die Kosten im Februar und Januar auf 10.300 Dollar zu erhöhen, die Wirtschaft in die Höhe getrieben haben könnte.

Altcoin-Marktplatz in Gefahr

In nur eineinhalb Monaten stiegen die Anschaffungskosten für beide verbrauchten Ethereum, EOS und XRP um 100%, 65 Prozent bzw. 50%.

Rager bemerkte jedoch, dass die Dominanz von Bitcoin während eines Abwärtstrends des Marktplatzes wachsen wird, da die Gefahr für die Investoren offenbar minimiert wird, und es könnte dazu führen, dass der Altcoin-Marktplatz fusioniert.

Er erläuterte:

“Die BTC-Dominanz war 2019 nahe den Höchstständen, doch wir haben beobachtet, dass sie sich seit der Altmünzen-Rallye in den letzten paar Monaten verlangsamt hat. Wir konnten sehen, dass die Kosten weiter zurückgehen und die Menge mit der Zunahme der BTC-Dominanz abnimmt. ”

bitcoin dominance
Bitcoin dominance (origin: Josh Rager Twitter)

Ethereum bleibt, aber ihre Immunitätsniveaus wurden von einigen als die wichtigste Krypto-Währung umgedreht, die eine Ablehnung in einer Ebene noch nicht beobachtet hat.

Continue Reading

Analysis

Bitcoin wetteifert mit 10.000 Dollar als Analysten um die Aufmerksamkeit eines Transfers zu den neuen Höchstständen von 2020

Published

on

By

Auch die Krypto-Märkte und die Bitcoin-Märkte sind in den letzten Tagen einigen Turbulenzen ausgesetzt, zusammen mit dem jüngsten Rückgang unter 10.000 Dollar, der den Aufwärtstrend der BTC stoppt.

Die Bullen der BTC haben sich dennoch verstärkt und die Kryptowährung aus ihrem Dienst mit ihrer Dynamik über die Mitte gelenkt.

Eine Widerstandsebene muss überwunden werden, obwohl dieses Momentum es der Kryptowährung ermöglicht, neue Tropfen zu platzieren.

Bitcoin kommt aus dem Mittelbereich von 9.000 Dollar als Bullenschild gegen zusätzliche Verluste

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels investiert Bitcoin derzeit mehr als zwei Prozent in seine derzeitigen Kosten von 9.800 Dollar, was einen bemerkenswerten Anstieg von den gestern früh festgestellten Tageshöchstständen von 9.500 Dollar bedeutet.

Man muss unbedingt beachten, dass 9.800 sofort von der Kryptowährung angezapft wurden, bevor man sich mit einer geschäftlichen Ablehnung konfrontiert sah, was es unsicher macht, ob dieser Betrag in naher Zukunft wahrscheinlich überwunden werden kann.

Ein Faktor, der diese aktuelle Rallye möglicherweise vorangetrieben hat, war die “passive Absorption” dieses extremen Verkaufsdrucks, dem die Krypto-Währung in letzter Zeit ausgesetzt war und der zeigt, dass die Käufer die Kontrolle über ihre Märkte haben werden.

Cantering Clark, ein dominanter Krypto-Währungs-Analyst, sprach kürzlich darüber und beschrieb die Reaktion der Krypto-Währung auf die passive Absorption, was Einblick in die grundlegenden Elemente gibt, die diese Bewegung vorantreiben.

“Offensichtliche Anzeichen für eine passive Absorption sind alle fantastisch für kurzfristige Transaktionen und unterstützen einen entscheidenden Grad an Service. Sie können gleich eine der Fragen beantworten. Wer hat die Kontrolle? Wer steht im Abseits? Mal sehen, ob es nur außerhalb des Knalls auftaucht.

Wenn es Bitcoin gelingt, die Immunität zu überwinden, mit der es sich um seine bestehenden Kostenniveaus herum konfrontiert sieht, können die Analysten glauben, dass das Krypto weiter steigen kann, bis es 2020 auf 10.500 Dollar sinkt, wobei es seinen Schwung nutzen kann, um möglicherweise über diesen Betrag hinaus zu fliegen.

HornHairs, ein weiterer angesehener Analyst, sprach darüber ebenfalls in einem aktuellen Tweet und beschrieb, dass diese Rallye anscheinend eine zinsbullische Unterstützungs-/Widerstandsumkehr unterstützt habe, was auf eine Übertragung auf 10.500 Dollar schließen lässt.

“BTC-Upgrade”: Alles gut bis jetzt. Der S/R-Rückwärtsgang wurde von täglichen Tiefständen eingetrieben. $10,5 10,5k scheint das Nächste zu sein.”

Von dem Ereignis an, das Bitcoin als Reaktion auf die Immunität bei den bestehenden Kostenniveaus anbieten sollte, wird die Frage beantwortet, ob das Krypto die Fähigkeit haben wird, sein Unternehmen im Aufwärtstrend 2020 zu erweitern.

 

Continue Reading

Analysis

Investoren im Zweifel, da Ethereum höher klettert, 1 Milliarde Dollar derzeit in DeFi gebunden

Published

on

By

Investoren im Zweifel, seit Ethereum höher klettert, 1 Milliarde Dollar

Ethereum ist bereits auf dem Vormarsch, da es neue Höchststände erreicht und eine Reihe von Krypto-Währungen übertrifft. Unabhängig von der Bullenrallye behaupten einige, dass sich die ETH in einer Baisse befindet. Ein renommierter Berater der Krypto-Gemeinschaft behauptet, dass Ether, während der Nutzen des eigenen Netzwerks weiter zunimmt, einen Sprung nach vorne machen wird.

Der emotionale Wirtschaftskreislauf

Denn Mitte Dezember 2019 sind bereits mehr als 10 Milliarden in Ethereum eingezogen worden. Der Mittelzufluss trieb die Kosten dieser Kryptowährung um 90 Prozent in die Höhe. Ether ging zu niedrigen Kosten von 117 Dollar aus dem Handel und erreichte einen Höchststand von 224 Dollar.

Viele Marktteilnehmer bleiben skeptisch, da die ETH weiter steigt.

James, der Sponsor dieses Crypto Common Sense-Podcasts,” zum Beispiel behauptet, dass sich die Händler in der Verleugnungsphase des psychologischen Marktzyklus befinden. Der Analyst ist der Ansicht, dass es, obwohl die Kosten später oder früher zu steigen scheinen, eine Rezession geben wird, die die Stimmung in der Branche in Wut, Angst und Trauer versetzt, bis der Zyklus wieder beginnt.

James bestätigte :

“Betonen Sie nicht die sehr genauen Leute, die sich über Sie lustig machen, weil sie nicht erkannt haben, dass die Kostenaktionen des vergangenen Monats als Aufwärtstrend genau die Clowns sind, die sich weigerten, einen ein halbes Jahr andauernden Abwärtstrend anzuerkennen”.

Der Sponsor dieses Podcasts der Coinisten, Luke Martin, schlug wortgewandt vor, dass die Investoren im Zweifel sein könnten, da sie sich am Rande der Veranstaltung befinden und sich fragen, ob die gegenwärtige Rallye anhalten könnte. Da im Laufe der Jahre immer mehr Immunitätsniveaus durchbrochen werden, wird das Kostenniveau, das ihnen das Gefühl geben könnte, dass ein neuer Aufwärtstrend begonnen hat, von diesen Marktteilnehmern forciert.

Martin erklärte :

“BTC auf einem Bullenmarkt ist Ihr Artikel jeden Tag, in dem es heißt: “Bitcoin ist nicht zu Ende, bis wir 10k mischen”, was sich als “Nicht bullish, bis wir 11,6k mischen” herausstellt, was sich als “Nicht gehört, bis wir 14k überqueren” herausstellt, was sich als “Nicht gehört, bis…” herausstellt.

Ungeachtet des Punktes dieses Marktzyklus, an dem sich das Geschäft, das die Kryptowährung ist, derzeit befindet, ist es eine Tatsache, dass Ethereum derzeit einen Aufwärtstrend aufweist. Der Durchbruch des Widerstandsniveaus 200 deutet darauf hin, dass es auf der Grundlage einiger der offensichtlichsten Analysten in diesem Gebiet gebunden sein könnte.

Größere Höchststände anstreben

Auch ein in Amsterdam ansässiger Vollzeithändler, michaël van de Poppe, ist der Ansicht, dass Ethereum außerhalb dieser Bärenindustrie steht. Der Ausbruch aus dem aktuellen mehrmonatigen Abwärtstrend zeigt, dass diese Kryptowährung nun “ein größeres Hoch produziert, genau wie Bitcoin es mit der 14.000er-Bewegung getan hat”.

Ether plant möglicherweise, den Immunitätsgrad 220 umzukehren. Wenn es soweit ist, könnte die ETH “360 Dollar anstreben, weil [der] nächste wichtige Widerstand” oder mehr.

Van de Poppe erläuterte :

“Ob wir es in einem Zug reinigen oder nicht (oder für ein paar Wochen zusammenlegen), spielt keine Rolle, ich glaube, dass wir es ziemlich bald brechen. Die Annäherung an 360 Dollar ist eine weitere Bewertung. Wir haben 360 Dollar verrechnet und planen jetzt 500 und 600 Dollar.

Trotz seiner wichtigen optimistischen Perspektive behauptet van de Poppe, dass “die Dinge nicht in direkter Linie nach oben gehen”. Aus diesem Grund erwartet der Analytiker, dass ein erneuter Test des Serviceniveaus von 193. Ein solcher Drang kann vor der Fortsetzung der Mode als eine Korrektur angesehen werden.

Gemäss der 9-Stunden-Grafik der ETH könnte ein Retracement über die Kostenniveaus hinweg stattfinden. Im Moment scheint sich Ethereum von der 50-prozentigen Fibonacci-Retracement-Ebene umzukehren.

Der TD-Index führt ein Signal in der Art ein, wie es genau innerhalb der Zeitspanne liegt. Diese Formation gibt den Beginn eines Abwärts-Countdowns oder eine bis vier Candlestick-Korrektur an.

Falls das Marktsignal, das vom TD-Folgeindex geliefert wird, unterstützt wird, könnte Ether über die 38,2-prozentige Fibonacci-Retracement-Ebene in die nächste Servicestufe eintauchen. Diese Kostenbarriere liegt bei 192,70 bis 192,70 Dollar, was nach van de Poppe der Punkt sein kann, an dem die ETH weitermachen könnte.

Die ETH-Gemeinschaft wächst

Auch wenn Ethereum langfristig gesehen optimistisch erscheint, entwickelt sich die Nützlichkeit des eigenen Netzwerks stark. Die dezentralisierte Steuersoftware (DeFi), die an der Spitze des ETH-Protokolls steht, wird allesamt die 1 Milliarde Dollar überschreiten, und zwar im Verhältnis zu den Mitteln, die in geschäftigen, cleveren Verträgen mit dem Analytikanbieter DeFi Pulse gebunden sind.

Dieser Meilenstein stellt einen Anstieg von 360% der Wertschätzung dar, die innerhalb eines Jahres abgeschlossen wurde. DeFi Pulse gab bekannt, dass es nur 276 Millionen Dollar waren.

Software, die Dienstleistungen wie Handel, Börse, Finanzierung, Derivate und viele andere Dienstleistungen anbietet, wird von DeFi genannt. Diese Art von Programmen wollen das Standardsystem durch die Nutzung der Blockkettentechnologie stören.

Bislang ist Maker mit einem Marktanteil von 60 % mit Abstand das populärste DiFi-Programm aus dem Ethereum-Ökosystem geworden, gefolgt von Synthetix zusammen mit Compound.

Brad Mills, der Sponsor dieses Magic Internet Money-Podcasts, behauptete auch, dass die 1 Milliarde Dollar, die in DeFi-Software verpackt sind, eine “gewagte Behauptung” sei. Er wies darauf hin, dass diese Bedeutung durch einen Vergleich des Gleichgewichts der Ether- und ERC-20-Marken, die bei DeFi-Verträgen gehalten werden, und durch die Multiplikation dieser Zahlen berechnet wird. Mills ist der Ansicht, dass dieser Wert durch die Annahme, dass Marktplatzobergrenzen reguliert werden, reduziert werden könnte.

Wir kommen voran

Ungeachtet der Zweifel ist der Gnosis-Warenforscher und Leiter Eric Conner der Ansicht, dass die in der DeFi-Software gefundene Erweiterung zu den verschiedenen Komponenten gehört, die die Anschaffungskosten von Ethereum im Laufe des restlichen Jahres bestimmen werden. Conner erklärte, dass die Einsamkeitsoptionen auf dem Hauptnetz, das Klettern auf der zweiten Ebene, die Einführung von ETH 2.0, die überlegene Steuerpolitik und der schwache Wettbewerb verschiedene Elemente sind, die dazu beitragen könnten, das Erreichen der Kryptowährung zu bestimmen.

Es bleibt festzuhalten, dass die Schritte, die die Stiftung Ethereum in dieser Saison unternehmen wird, um zu garantieren, dass das ETH-Protokoll für die weltweite Übernahme vorbereitet ist.

Continue Reading

Trending

Disclaimer: Coin360's content is meant to be informational in nature and should not be interpreted as investment advice. Trading, buying or selling cryptocurrencies should be considered a high-risk investment and every reader is advised to do their own research before making any decisions.