Connect with us

bitcoin (BTC)

Tweet Wars – Kryptoanalytiker setzt Max Keiser mit “Schmutz”, “Menschenschleim” gleich.

Published

on

max kaiser

In einem kürzlich von Kitco News veröffentlichten Interview nannte Max Keiser, Bitcoin-Anhänger und Gründer von Heisenberg Capital, den Bitcoin-Skeptiker Peter Schiff alias Goldbug einen “Idioten”. Schiff nutzte jedoch einfach Keisers Kommentare aus dem Interview, um seine Meinung zu untermauern, dass Bitcoin bearish wäre, während Gold in Zukunft auf Twitter bullish wäre. Kryptoinfluenzer trollten Schiff auf den Faden, aber es folgte ein weiterer Tweet-Krieg und ein Kryptoanalytiker, bekannt als Crypto Loomdart auf Twitter, griff nach Schiff, weil er einen der wenigen “Bitcoiner” gefunden hatte, die er für “menschlichen Dreck” hielt. 

Warum hat Max Keiser Peter Schiff einen Schwachkopf genannt?

An einem Punkt des Interviews, der Interviewerin Daniela Cambone, war Keiser eine der wenigen Personen, die sowohl für Bitcoin als auch für Gold plädiert hatten, während andere Leute es einfach liebten, die beiden Vermögenswerte gegeneinander zu verwenden. Keiser antwortete daraufhin, dass die Menschen Bitcoin nicht mit Geld gleichsetzen, wie sie Gold mit Geld gleichsetzen. Er sagte weiter, dass Bitcoin Gold und Fiat-Geld wegen der gleichzeitigen Abwicklung überlegen sei.

“Wenn Sie mit Bitcoin eine Bitcoin-Transaktion durchführen, ist die Transaktion die Abrechnung”, sagt Keiser.

Bis zu diesem Punkt sprach Keiser in seinem üblichen, energischen Tonfall. Aber die Energie wandte sich bald der Aggression zu, als er darauf hinwies, dass einige Leute verstanden, dass Bitcoin genauso knapp, teilbar, tragbar und wünschenswert war wie Papiergeld und Gold. Gegen Peter Schiff sagte er, dass er keine 5 Minuten damit verbrachte, Bitcoin zu verstehen und nannte ihn einen “uninformierten Schwachkopf”. Er wiederholte das Schimpfwort mehrmals, bevor er sich beruhigte.

Wie reagierte Schiff darauf?

Obwohl Peter Schiff auf einer öffentlichen Plattform immer wieder als Schwachkopf bezeichnet wurde, reagierte er relativ ruhig. Tatsächlich drehte er die Situation zu seinem Vorteil um. Er wählte den Punkt über Keiser, der erklärte, dass China eine digitale Währung einführen würde, die von Gold unterstützt wird, um zu teilen, dass dies für Gold bullish und für Bitcoin bearish wäre, was darauf hindeutet, dass es Gold war, das über Bitcoin gewinnen würde.

peter schiff
Source: Twitter

Peters Tweet wurde jedoch von Kryptoanhängern überfallen. Von der Forderung nach seiner Unterstützung von Gold im Tweet als “einer der schlimmsten Marktrufe der Geschichte” bis hin zu der Aussage, dass die Währung nicht durch irgendetwas unterstützt werden muss, wenn sie an sich gesund ist, ließ Krypto-Twitter nichts unversucht, um Schiff für seine Haltung zu kritisieren.

Source: Twitter

Aber auch Max Keiser war nicht erschrocken; er wurde mit “Menschlichem Schleim” gleichgesetzt.

Wenn Krypto-Twitter Schiff angriff, wurde Max Keiser auch nicht für seine Taten gelobt. Ein Kryptoanalytiker namens Crypto Loomdart auf Twitter machte sich über Peter Schiff lustig, weil er einen der ganz wenigen Bitcoiners gefunden hatte, die laut ihm so “schmutzig” waren, dass er sie als “Menschenschleim” bezeichnen würde.

Er fuhr fort, Keiser als einen der größten Betrüger im Krypto zu bezeichnen, indem er eine Betrugsmünze entwarf und sie dann entsorgt.

crypto loomdart
Source: Twitter

Auch viele andere Anwender äußerten sich ähnlich zu Keiser. Anthony Sassano wies auf all die Scheißmünzen hin, die er im Laufe der Jahre in seiner Show beworben hatte, und BitBit kommentierte, dass Keiser auch nach Maxcoin Betrügereien wie “Start” und “Quark” betrieben habe. Ein weiterer Twitter-Nutzer, RentARocker, listete noch mehr der Betrugsmünzen auf, die Keiser beworben hatte.

Source: Twitter

Es ist zwar nicht das erste Mal, dass die Kryptogemeinde Peter Schiff verachtet, aber der Angriff auf Keiser und seine Gleichsetzung mit Menschenschleim ist überraschend. Wird die Krypto-Community Keiser weiterhin ernst nehmen oder wird er das schwarze Schaf der Krypto-Community werden?

Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit!

bitcoin (BTC)

Der Bitcoin-Preis sinkt unter 9.700 Dollar: Zeit, den ‘Dip’ zu kaufen oder auszubleiben?

Published

on

By

  • Die Kosten für Bitcoin sind sehr gering, nachdem sie durch wichtige Servicestandorte gesiebt wurden.
  • Möglichkeiten, sich selbst preisgünstig einen Bitcoin-Marktplatz zu kaufen, der seit mehr als zwei Wochen im Aufwind ist.

Bitcoin steht mit über 10.500 Dollar im Zentrum einer Bewegung vom Höchststand der letzten Woche. Die Dynamik ist mittlerweile nicht mehr aufzuhalten. Auf jeden Fall wurde die Unterstützung bei 9.700 Dollar verwüstet, was die Bullen zwang, sich auf den Schutz des folgenden Unterstützungsziels zu konzentrieren.

Allergischer Grippe-Stil

Die Bildung eines Flaggenmusters zeigt an, dass die Aufwärtsbewegung andauern könnte, wenn die Unterstützung des Musters nicht gebrochen ist. Eine Aufschlüsselung unterhalb der Flaggenunterstützung kann bei einem Preis von 9.000 Dollar zu schlimmen Folgen führen.

BTC/USD Tageskurve

BTC/USD price chart
BTC/USD cost graph by Tradingview

Alle Indikatoren helfen der Bewegung in der Heimat bei dem Gedanken, dass dies der Abschluss der Haussierrallye von Bitcoin sein könnte. Der RSI beispielsweise liegt fast unter dem typischen Wert von 50. Die Abwärtsneigung ist ein kristallklares Zeichen für den Einfluss und auch die zaghaften Servicestandorte, die von den Antriebsverkäufern in Frage gestellt werden.

Auf der anderen Seite handelt BTC/USD weiterhin über die 200-Tage-SMA. Zusätzlich soll das SMA zeigen, dass die Kaufkraft nicht vorhanden ist. Die Bullen brauchen eine Steigerung, um aus der Schlinge der Bären zu kommen. Eine Änderung ist möglich, aber nur so lange, wie der Service in Höhe von 9.700 Dollar wieder hergestellt wird. Abgesehen von der Hilfe in Höhe von 9.600 $ wird Bitcoin an Orten wie den 9.200, 8.800, 7.200 $ und dem 50%igen Fibonacci-Retracement-Betrag ein Gleichgewicht anstreben.

Bitcoin Wesentliche Ebenen

Satz: 9.609 Dollar

Schicht: -310

Prozentuale Veränderung: -3,13%

Trend: Sofort bärisch

Volatilität: Hoch

Continue Reading

bitcoin (BTC)

Bitcoin (BTC) fällt unter 10.000 USD, als die Bullen in den Panikmodus geraten

Published

on

By

  • Bitcoin (BTC) ist zum ersten Mal innerhalb einer Woche unter 10.000 USD gefallen, nachdem innerhalb einer Stunde 500 USD gefallen waren.
  • Die Marktideen werden in den kurzen Zeitrahmengrafiken bärisch, da die 9.500 USD-Schlüsselwortlevel nach wie vor bestehen.

Die Kosten für Bitcoin (BTC) schrumpften in den ersten Handelsstunden am Samstag unter den Betrag der emotionalen Unterstützung bei 10.000 USD, da die Käufer eine Pause in dem langwierigen Aufwärtslauf benötigen, der seit Anfang 2020 die beste Kryptotechnik war.

Nachdem die BTC/USD-Grafiken in diesem Zeitraum um 45% gestiegen sind, signalisieren sie derzeit einen bevorstehenden Abwärtslauf, da die Kosten um 12.00 Uhr MGZ einen 500-Dollar-Graben durchlaufen haben, um 9.891 USD zu tauschen, wie zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts. Die starken Bewegungen der BTC-Kosten führten dazu, dass innerhalb der letzten 24 Stunden rund 96 Millionen USD an der BitMEX XBT-Kontrakte liquidiert wurden.

Bitcoin fällt auf 9.800 USD

Unter den Bewegungen sanken die Bitcoin-Bullen auf die Unterstützungsebene, da die Bären in den letzten 24 Stunden den Marktplatz übernahmen, um die Kosten für die BTC zu treiben. Derzeit schwankt die BTC auf dem Unterstützungsniveau von 9.800 bis 9.900 USD, und es scheint, dass die BTC zurückgehen wird, da der Markt gegen die explodierende Dynamik innerhalb des letzten Monats korrigiert.

Bild: Handelsansicht

Ein Blick auf die Charts zeigt, dass sich die Kosten innerhalb eines Aufwärtstrends bewegen, aber der Bahnhofsservice scheint sich in einer Baisse zu befinden. Der Relative-Stärke-Indikator (RSI) oszilliert in einem neutralen Grad bei 57 unter Verwendung einer rückläufigen Projektion, weil die Anbieter den Marktplatz bevölkern.

Wirtschaft auf 9.500, die Zeit bis zur Markteinführung?

Die Bedeutung der BTC weist auf eine mögliche Veränderung hin, falls der Preis unter den Widerstand bei $ 9.700 USD fällt. Dies könnte in der kommenden Zeit zutreffen, wenn 10 Millionen USD in BTC in den Swap überführt werden.

🚨 1.047 #BTC (10.304.882 USD) wechselte aus der nicht identifizierten Tasche in #Binance

Die Beträge, die im Rahmen dieser Änderung anfallen, liefern keine Gründe. Die Bullen werden den Markt in naher Zukunft wieder erobern, und ein neuer Aufwärtstrend, der das Kryptonische System auf die Höchststände von 2019 bringt, wird auch durch eine Erholung der wichtigen Servicelevels eingeleitet. Warten Sie, es könnte nur ein kleines Licht sein, weil BTC 12.000 Dollar anstrebt!

Continue Reading

bitcoin (BTC)

Die Bitcoin-Konsolidierung kann mit einem Anstieg von über 9.500 Dollar enden?

Published

on

By

BTC/USD price chart

  • Bitcoin verstärkt den Service um 9.200 Dollar nach der Korrektur der aktuellen Höchststände bei 9.433 Dollar.
  • Der Bitcoin-Preis pendelt sich bei über 9.300 $ ein, da sich die Bullen auf die entscheidenden Beträge bei 9.400 $ und 9.500 $ konzentrieren.

     

Bitcoin befindet sich in einer Phase, die unabhängig von der Korrektur des Hochs von 9.433 zinsbullisch ist. Tom Lee, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von Fundstrat, einer unabhängigen Forschungsboutique, ist der Ansicht, dass Bitcoin ein ldquo ist, ein;Wiedereinstieg in den Bullenmarkt. Lee prognostiziert, dass “das Jahr 2020 gut für Bitcoin sein sollte”, was eine Veränderung in der Branche auslösen wird.

Bitcoin-Preisdiagnose

In Richtung des Dienstes tauchte Bitcoin bei der Beobachtung der Flucht vom Januar-Gipfel auf 9.200 Dollar. Glücklicherweise wurde eine Änderung durch die Konzentration der Käufer innerhalb dieser Zone erzwungen. Um die Kosten zu induzieren, fehlt Bitcoin ein ausreichender Impuls. Es gibt nur genug Kaufkraft, um eine Konsolidierung über 9.300 Dollar zu ermöglichen und die Bären in Schach zu halten.

BTC/USD Tageskurve

BTC/USD price chart
BTC/USD cost graph by Tradingview

Bitcoin verliert 9.323 Hände, nachdem es täglich um 0,68 Prozent gestiegen ist. Technische Anzeichen zeigen, dass hoher Blutdruck und eine zinsbullische Belastung der Potenz. Dies bedeutet in der Regel, dass die seitliche Aktivität in der kurzen Zeit sehr wahrscheinlich anhalten wird.

Der Relative-Stärke-Indikator (RSI) bestätigt die vorangegangene Analyse mit seiner Tendenz zu einer Spanne von knapp unter 70. Ein Blick auf den MACD (Moving Average Convergence Divergence) zeigt, dass Bullen bei der nächsten Bewirtschaftung, die Bitcoin verlangen könnte, viel mehr Kontrolle haben. Das Kreuz +325 ist ein Geheimnis und spiegelt dieses Momentum über $9.300 wider. Eine Pause von über 9.400 Dollar wird den Weg für Gewinne für einen Angriff bei 10.000 Dollar nach 9.500 Dollar in Vorbereitung ebnen.

Wesentliche Stufen von Bitcoin

Tarif: 9.356 Dollar

Verschiebung: +67

Prozentuale Änderung: 0,68 Prozent

Widerstand: 9.400 Dollar

Continue Reading

Trending

Disclaimer: Coin360's content is meant to be informational in nature and should not be interpreted as investment advice. Trading, buying or selling cryptocurrencies should be considered a high-risk investment and every reader is advised to do their own research before making any decisions.